Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Säugetiercamp

Zusammen mit Fachleuten sammeln Sie mit Hilfe von Lebendfallen, Spurentunnels und Fotofallen möglichst viele Hinweise auf das Vorkommen von Säugetieren. Zwischen den praktischen Arbeiten werden Kurzreferate zur Biologie, zur Nachweismethodik und zur Bestimmung von Kleinsäugetieren gehalten.

Das Säugetiercamp ist ein Anlass der SGW Schweizerischen Gesellschaft für Wildtierbiologie und wird jährlich in der Deutschschweiz und Westschweiz angeboten.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung

Start: 27.08.2020

Dauer: 3 Tage

Kosten: CHF 350.00

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Berufsleute, Studierende und interessierte Privatpersonen sind herzlich eingeladen in einer kleinen Gruppe aktiv mitzuarbeiten – eine einmalige Gelegenheit praktische Felderfahrungen zu sammeln.

Säugetiercamp

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Adrian Dietrich, SWILD Stadtökologie, Wildtierforschung, Kommunikation

Martina Reifler-Bächtiger, ZHAW Forschungsgruppe Wildtiermanagement

Kooperationspartner

Anmeldung

Zulassung

Die Anmeldung ist verbindlich. Barzahlung ist nicht möglich. Die Rechnung wird nach dem Anlass versendet.

Anmeldeschluss ist der 23. August 2020. Bei Abmeldungen nach diesem Datum wird das Kursgeld zur Hälfte und bei Nichterscheinen vollumfänglich verrechnet.

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
27.08.2020 23.08.2020 Anmeldung