Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Lebensmittel-Sensorik in der Praxis

Einblicke in die Sinnesphysiologie und Übungen zur Sensibilisierung der Sinne schaffen ein Verständnis für die komplexen Zusammenhänge und Abläufe bei der sensorischen Analyse.

Auf einen Blick

Abschluss : Kursbestätigung

Start : 22.04.2021

Dauer : 1 Tag

Kosten : CHF 700.00

Bemerkung zu den Kosten : 

Die Teilnahmegebühr von CHF 700.00 beinhaltet Kursunterlagen und Präsenzzeit.

Durchführungsort : 

Der Unterricht findet an der ZHAW Life Sciences und Facility Management in Wädenswil statt.
Informationen zum Kursraum (Campus, Gebäude, Raumnummer) erhalten Sie in der schriftlichen Anmeldebestätigung.
Details zur Anreise finden Sie im Lageplan (PDF, 4.9 MB).

Unterrichtssprache : Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Personen aus Qualitätssicherung, Produktion, Marketing resp. Ein- und Verkauf oder anderen Bereichen der Lebensmittelbranche sowie der Gastronomie, welche für die Sicherstellung der sensorischen Qualität von Lebensmitteln verantwortlich sind.

Ziele

Die Teilnehmenden kennen die Grundlagen der Lebensmittel-Sensorik. Einblicke in die Sinnesphysiologie und Übungen zur Sensibilisierung der Sinne schaffen ein Verständnis für die komplexen Zusammenhänge und Abläufe bei der sensorischen Analyse. Die Teilnehmenden sind sich des Unterschieds zwischen objektiver und subjektiver Sensorik bewusst und erlangen Kenntnisse über die gängigsten Methoden in beiden Bereichen.
Die wichtigsten Voraussetzungen für richtiges Degustieren werden erlernt und Methoden zur Beschreibung der sensorischen Qualität von Lebensmitteln sind bekannt. Die Teilnehmenden sind mit der grundlegenden Terminologie von Normen, welche die Sensorik betreffen, vertraut. Sie können Spezifikationen im Hinblick auf sensorische Merkmale erstellen und diese im Unternehmen korrekt anwenden.

Inhalt

Theorie und Praxis

  • Grundlagen der Sinnesphysiologie und Sensibilisierung der Sinne
  • Rahmenbedingungen für die Durchführung sensorischer Tests und Voraussetzungen für «richtiges» Degustieren
  • Methodenübersicht und Einteilung sensorischer Prüfungen (relevante Normen)
  • Praktische Durchführung und Auswertung einfacher sensorischer Tests

Unterricht

1 Tag (22. April 2021)

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Karin Chatelain und ggf. weitere Dozierende der Forschungsgruppe Lebensmittelsensorik

Anmeldung

Zulassung

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Anmeldeinformationen

Es gelten die «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen» an der ZHAW.

Lassen Sie sich bei einem Start-Status «auf Anfrage» oder «laufend» auf die unverbindliche Interessentenliste setzen. Wir Informieren Sie umgehend über den nächsten Durchführungsstart, sobald dieser feststeht.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
22.04.2021 26.03.2021 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links