Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Ernährung: Reflexionen über Moral, Ethik, Gesundheit und Kultur

Ernährung ist ein vieldiskutiertes Thema in der Öffentlichkeit, in Medien und Schulen. Was ich esse oder trinke, soll Einfluss auf mein Wohlbefinden, meine Gesundheit und Schönheit haben, und allenfalls meine Religion, ethische Haltung oder politische Einstellung zum Ausdruck bringen. Für Lehrpersonen und Fachleute ergibt sich aus dieser Situation die Schwierigkeit, dass sich durch die Vielzahl der Positionen und Interessen nur schwer allgemeingültige oder verbindliche Aussagen zur Ernährung treffen lassen.

Der Weiterbildungskurs versucht aus diesem Grund, ausgehend von den Positionen der Teilnehmer/-innen zentrale Fragestellungen und Ansichten zu reflektieren. Er ermöglicht ihnen, sich in einem komplizierten Feld zu orientieren und im Austausch mit zwei Expertinnen die eigenen Haltungen und Wertvorstellungen zu reflektieren und weiter zu entwickeln.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung

Start: 27.09.2019

Kosten: CHF 265.00

Bemerkung zu den Kosten: 

inklusive Unterlagen

Durchführungsort: 

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Campus Zentrum, Gebäude ZL, Lagerstrasse 45, 8004 Zürich (PDF 729KB)

Unterrichtssprache: Deutsch

Inhalte: 

  • Ernährungsempfehlungen – Wie kommen sie zustande und wie sind sie aufzufassen?
  • Moral und Moralisierung des Essens – Welche Vorstellungen und Konzepte stehen hinter aktuellen Ernährungstrends?
  • Diskussion ausgewählter Fallbeispiele aus ethischer und ernährungswissenschaftlicher Perspektive

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Lehrpersonen
  • Medienschaffende
  • Mitarbeitende von Verbänden und öffentlichen Institutionen

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Susanne Brauer, PhD

Beatrice Baumer

Anmeldung

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
27.09.2019 30.08.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links