Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Klimawandel: Bedrohung oder Chance?

20. November 2018

Vortrag im Rahmen der öffentlichen Forumsveranstaltungen Herbst 2018 mit Klimaforscher Thomas Stocker.

Klimaforscher Thomas Stocker zeigt auf, was die Weltgemeinschaft gewinnt, wenn sie sich den Gefahren des Klimawandels konsequent stellt.

Das Pariser Abkommen hat zum Ziel, die globale Erwärmung deutlich unter 2°C zu halten. Was passiert weltweit und in der Schweiz, wenn das nicht gelingt? Klimawandel wird dann zum Ressourcen-Problem: Auf dem Spiel stehen unsere Gesundheit, der Zugang zu Wasser und die Verfügbarkeit von Land. Wenn Ressourcen knapp werden, ist der Konflikt nicht weit. Um das Pariser Ziel zu erreichen, ist die vierte industrielle Revolution notwendig: die Dekarbonisierung. Durch sie kann nicht nur die Bedrohung durch den Klimawandel beschränkt werden, sondern sie stellt auch eine einmalige Chance zur weltweiten Entwicklung und Transformation dar.

Eingeladen sind alle Interessierten. Die Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Programm «Forum Herbst 2018» (PDF 1,0 MB)

Datum

Von: 20. November 2018, 17.00 Uhr
Bis: 20. November 2018, 19.00 Uhr

Ort

ZHAW, Campus Reidbach (Sträuli), Gebäude RA, Aula E0.03, Wädenswil
Seestrasse 55
8820 Wädenswil

ZHAW, Campus Reidbach (Sträuli), Gebäude RA, Aula E0.03, Wädenswil

Organisator

ZHAW Abteilung Transversalis
Grüentalstrasse 14
8820 Wädenswil

+41 58 934 58 04

ZHAW Abteilung Transversalis