Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Montagsführung: Artenfülle vor der Haustür – Tiere und Pflanzen im Garten

Unterwegs mit den Profis! Jeden ersten Montag im Monat erhalten Sie kostenlos Einblicke und Informationen zu einem neuen Thema.

Wiesenflockenblume mit Schachbrettfalter, Thomas Kimmich

Wie kann der eigene Garten zu einem vielfältigen Ökosystem werden? Auf einem Streifzug durch unsere Gärten erfahren Sie, wie Sie neben dem Kultivieren von Gemüse und schönen Blumen, auch etwas für Tiere im eigenen Garten tun können. Lernen Sie dabei den Garten als einen eigenen Kosmos zu betrachten, mit allem was darin keucht und fleucht. Erfahren Sie Spannendes über das Leben der Tiere in unserem Garten und was Sie tun können, um in Ihrem eigenen Garten neue Brutreviere für Vögel, Lebensräume für bedrohte Insekten und Nistmöglichkeiten für selten gewordene Säugetiere zu schaffen. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie neue Pflanzengesellschaften im Garten ansiedeln können, so dass Insekten als Nahrungsgrundlage für viele andere Tiere wieder zurück in Ihren Garten kommen.

mit Thomas Kimmich, Gärtnermeister Lehr- und Forschungsbetrieb, Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen

Datum

Von: 2. August 2021, 17.00 Uhr

Ort

ZHAW, Campus Grüental, Gebäude GA, Hauptgebäude, Wädenswil
Grüentalstrasse 14
8820 Wädenswil

Veranstalter

ZHAW Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen
Grüentalstrasse 14
8820 Wädenswil