Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Besuch Kantonsschule Enge im explorLABOR

Im Rahmen der Technikwoche besuchten uns über drei Tage 253 Erstklässler mit 20 Lehrpersonen und stellten selber Mozzarella her.

Die Herstellung des eigenen Mozzarella macht sichtlich Spass!
Die Herstellung des eigenen Mozzarella macht sichtlich Spass!
Schon fast wie Profis: die Gymischülerinnen und –schüler der Kanti Enge stellen selber Mozzarella her. Aus dem Käsebruch werden dann schöne Kugeln geformt.
Der Mozzarella schmeckt offensichtlich.
Mit viel Fingerspitzengefühl wird der Mozzarella gezogen, gefaltet und schlussendlich zu einer Kugel geformt.

Bereits zum 5. Mal kam die Kantonsschule Enge ins «explorLABOR» der ZHAW Wädenswil.

Im Rahmen der Technikwoche stellten die Erstklässler selber Mozzarella her. Dabei stand nicht nur das Endprodukt im Vordergrund, sondern auch das Verständnis für die dahinterliegenden biochemischen Prozesse. Die Wirkung von Enzymen wurde ersichtlich und deren Rolle in der Käseherstellung wurde erläutert.

Bei einer digitalen Schnitzeljagd vertieften und testeten die Schüler und Schülerinnen anschliessend ihr Wissen im Bereich Käseherstellung. Neu dieses Jahr war ein Posten im Schloss im Bereich Sensorik, wo die Schülerinnen und Schüler ihre Spürnasen unter Beweis stellen können. Ein Einblick in die Studiengänge war ebenfalls Bestandteil der Schnitzeljagd.

Ein Einblick in die Studiengänge war ebenfalls Bestandteil dieses Angebots.

www.zhaw.ch/lsfm/explorlabor

Kurs «Von der Milch zum eigenen Mozzarella»

Die Klasse N1b hat erfolgreich Mozzarella hergestellt.