Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Masterstudierende präsentieren Posterserie zu Covid-19-Impfstoffen

Der langersehnte Impfschutz gegen das Coronavirus ist da. Weltweit sind bereits mehrere Impfstoffe zugelassen und täglich erhalten mehr Menschen ihre erste Dosis. Die Studierenden des Masters Life Sciences «Pharmaceutical Biotechnology» präsentierten dazu am 12. Januar virtuell eine Posterserie.

Die Poster wurden im Rahmen des Moduls Biodesign erarbeitet, in dem es um die Entwicklung von neuen biotechnologischen Arzneimitteln geht. «Aufgabe der Studierenden war es, sich vertieft mit den unterschiedlichen Impfstrategien gegen Covid-19 und den zugrundeliegenden immunologischen Prinzipien auseinanderzusetzen», so Steffi Lehmann, Dozentin für Pharmazeutische Technologie und Pharmakologie. «Jede Gruppe erstellte anschliessend ein Poster zu einem ausgewählten Impfstoff und präsentierte es dem Plenum.»

⇒ Download Posterpräsentationen Impfstoffe Covid-19 (PDF 6,7 MB)

Zwölf Impfstoffe und wie sie wirken

Entstanden ist eine Posterserie, die sowohl bereits zugelassene Impfstoffe wie jener von Moderna oder Pfizer/BioNTech als auch solche, die sich noch in Entwicklung befinden oder die Testphase nicht bestanden haben. Neben der Impfstrategie – zum Beispiel die neuartige mRNA-Technologie – und dem zugrundeliegenden immunologischen Prinzip gehen die Studierenden dabei auf die exakte Wirkungsweise, den Entwicklungsstand, das Impfregime sowie auf Nutzen und Risiken der Impfstoffe ein.

«Unsere Studierenden waren mit grossem Engagement bei der Sache», freut sich Lukas Neutsch, Dozent für Biotechnologie. «Die Poster gibt einen guten Überblick über aktuelle Impftypen und die zugrundeliegenden Technologien. Diese entstammen alle biotechnologisch-pharmazeutischen Produktionslinien, liegen also im Kern des Fachgebietes, auf das unsere Studierenden im Studium vorbereitet werden.»

Die Gruppen stellten ihre Poster am 12. Januar virtuell ihren Mitstudierenden und Dozierenden vor. Als Zuhörer waren auch die Bachelorstudierenden Biotechnologie aus dem 5. Semester dabei. Eine Jury, bestehend aus Lukas Neutsch und Steffi Lehmann, bewertete die Poster mit Unterstützung der Fünftsemester hinsichtlich Layout, Inhalt und Präsentation und kürte das Poster Nr. 10 «Ad25.Cov» von Julius Allgäuer, Simon Häberle und Fruhar Mozaffari zum Sieger. Herzlichen Glückwunsch zu diesem erfolgreichen Jahresstart!