MRU Ecological Engineering im Master Umwelt und Natürliche Ressourcen

Faszinieren Sie komplexe ökologische Fragestellungen? Interessiert Sie das Zusammenspiel von Technik und Ökologie? Im Schwerpunkt Ecological Engineering eignen Sie sich das Wissen an, ganzheitliche Lösungen zu entwickeln.

Ecological Engineering verbindet die Ingenieurwissenschaften mit Ökologie und ganzheitlichem Denken. Als Werkzeuge werden natürliche Stoffe, Prozesse und Organismen sowie ökologische Prinzipien eingesetzt und in technischen Systemen betrieben. Die Vision ist, dass die Entwicklungsziele für eine nachhaltige Gesellschaft nicht ausschliesslich mit technischen Mitteln erreicht werden können, sondern Ökologie, Technik und sozioökonomische Faktoren geschickt kombiniert werden müssen.

Der Schwerpunkt (Master Research Unit MRU) umfasst thematisch den Bereich der Forschungsgruppen Aquakulturen, Wetlands, Erneuerbare Energien, Life Cycle Analysis (LCA) und Umweltbiotechnologie am Institut für Chemie und Biotechnologie (ICBT) sowie das Institut für Nachhaltige Entwicklung mit den Forschungsschwerpunkten Nachhaltige Energiesysteme, Nachhaltige Transportsysteme und Risiko Management und Technology Assessment.

Kompetenzen

Als Master of Science ZFH in Environment and Natural Resources mit Schwerpunkt  Ecological Engineering ...

  • erkennen Sie aktuelle Herausforderungen zu Themen ihres Schwerpunktfaches und können dazu konkrete Lösungen formulieren, realisieren und die Ergebnisse zielgruppengerecht kommunizieren.
  • verstehen Sie die Feinheiten des Zusammenspiels von (Mikro-)Biologie und Technik in konkreten Anwendungen und können dieses analysieren, modellieren und beeinflussen.
  • sind Sie fähig, Kreislaufsysteme nach ökotechnologischen Kriterien zu planen und zu steuern.
  • können Sie Energiekonzepte nach technischen, ökologischen und ökonomischen Kriterien bewerten und optimieren.
  • sind Sie in der Lage, nachhaltige Infrastrukturen im urbanen und ländlichen Raum zu integrieren.

Master Thesis

Im Rahmen der Master Thesis entwickeln Sie eigene Ideen und Konzepte zur Lösung wissenschaftlicher Probleme. Das befähigt Sie, in Ihrer späteren beruflichen Tätigkeit komplexe Fragestellungen selbständig anzupacken. Sie können wissenschaftliche Methoden anwenden und weiterentwickeln, und zwar auch in neuen und/oder fachübergreifenden Kontexten. Ihre Master Thesis erarbeiten Sie innerhalb einer Forschungsgruppe. Dadurch stehen Sie in engem Austausch mit der Praxis. Das gibt Ihnen die Chance, Kontakte zu knüpfen und ein Netzwerk aufzubauen.

Ihre Arbeit können Sie in Absprache mit Ihrer Betreuerin oder Ihrem Betreuer in einer Landessprache, auf Englisch oder in einer anderen Sprache verfassen.

Erneuerbare Energien

Ökobilanzierung

Ökotechnologie

Risk Management and Technology Assessment

Sustainable Energy Systems

Sustainable Transport Systems

Umweltbiotechnologie

Karriere

Als MSc UNR mit Vertiefung Ecological Engineering werden Sie zu gesuchten Mitarbeitenden oder übernehmen Führungsfunktionen. Möglicherweise arbeiten Sie nach Ihrem Masterabschluss:

  • als Verantwortliche in den Bereichen Nachhaltigkeit/Umwelt/Energie in einer Firma oder in einer Stadt bzw. Gemeinde
  • als Consultant in einem Energieberatungsunternehmen
  • als Projektleiter im Bereich Recycling
  • als Fachexpertin in einer NGO, die in Entwicklungsländern ökotechnische Anlagen realisiert
  • als Forscher zu den Themen Umwelt/Energie/Ökotechnologie an einer Hochschule oder Forschungseinrichtung
  • als Doktorandin an einer Universität (siehe Double Degree mit der Universität Ljubljana)
  • oder Sie machen sich selbständig und gründen ein Start-up.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns ...