Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Berufsaussichten nach dem Masterstudium in Facility Management

«FM als Beruf wird von anderen Industriezweigen immer mehr respektiert. Daraus ergeben sich viele interessante Positionen und Möglichkeiten für talentierte junge FM-Profis. Das FM-Studium am IFM gibt den Studierenden das nötige Rüstzeug, um in dieser Branche wettbewerbsfähig zu sein.»

Manuel Böhm, Projektleiter, Wincasa

Legen Sie die Basis für eine Karriere mit exzellenten Berufsaussichten

Facility Manager werden stark nachgefragt - national und international.

Mit dem Master in Facility Management erweitern Sie Ihre Kompetenzen in der Bewältigung von Komplexität und entwickeln Ihre wissenschaftlichen Fähigkeiten. Vor allem Organisationen mit internationaler Ausrichtung erwarten vermehrt einen Masterabschluss als Eingangsqualifikation für Führungsfunktionen. Kompetente Fach- und Führungspersonen im Facility Management sind angesichts des wachsenden Kostendrucks und der notwendigen Produktivitätssteigerung in der Privatwirtschaft ebenso gefragt wie bei Unternehmen der öffentlichen Hand.

Tätigkeitsbereiche in Fach- und Führungspositionen

Sihlcity Zürich

Masterabsolventen finden sich u.a. in folgenden Fach- und Kaderpositionen wieder

  • Generalunternehmen
  • FM-/Total Service Provider
  • öffentliche Gebäudeverwaltung/Public Real Estate Management
  • Projektentwickler
  • Baugesellschaften, Baugenossenschaften, Immobilienverwalter
  • kommunale Infrastruktur, Service Public, Post, Verkehr, Energie, Wasser
  • Gesundheitswesen
  • Finanzdienstleister
  • Industrie
  • Forschungsinstitute

Weitere Einsatzbereiche

  • Lehre und Forschung/Entwicklung an Universitäten und Fachhochschulen
  • Selbständige Erschliessung neuer Geschäftsfelder (Consulting, Development, Services)
  • spezialisierte Funktionen wie Portfolio-Management
  • Beratungsunternehmen

Absolventenporträts

«Durch das Masterstudium konnte ich mein Fachwissen noch mehr vertiefen und mich auf gewisse Bereiche spezialisieren. Das ermöglicht mir, bestimmte Themen nicht nur oberflächlich sondern in der ganzen Breite und Tiefe zu bearbeiten.»

Adriana Sanmiguel, Project Support - Transition & Support East, ISS Facility Services AG
weiterlesen im Interview

«Das Facility Management umfasst ein so breites Spektrum an Bereichen und Dienstleistungen, dass es meiner Meinung nach nur einen positiven Einfluss auf das Management haben kann.»

Sarah Chapatte, Facilities and Operations Manager swissnex San Fransisco
weiterlesen im Interview

«Think outside the box! Woher du die Idee für die Lösung nimmst, spielt keine Rolle, wenn du sie auf dein Problem anwenden kannst.»

Daniel Haas, Consultant für FM & Real Estate Advisory, Ernst & Young Real Estate GmbH
weiterlesen im Interview

«Die vermittelten Kompetenzen werden gefragt sein, solange es Einrichtungen gibt, die verwaltet werden können und Menschen, die in ihnen leben und arbeiten. Wenn Sie über Veränderungen im Beruf und im Arbeitsumfeld auf dem Laufenden bleiben, sind auch Sie als Facility Manager immer gefragt!»

Karin Schaad, Senior Business Consultant ISS Facility Services AG
weiterlesen im Interview

«Das FM-Studienprogramm am IFM vermittelt den Studierenden die notwendigen Werkzeuge, um in dieser Branche wettbewerbsfähig zu sein.»

Manuel Böhm, Projekt Manager Wincasa AG
weiterlesen im Interview

Alumni