Module Studium Biotechnologie

Das Curriculum, Ihre Studienlehrtafel setzt sich aus Modulgruppen, Modulen und Kursen zusammen. Ein Modul besteht aus einem oder mehreren Kursen. Eine Modulgruppe aus einem oder mehreren Modulen. Ihre besuchte Lerneinheit ist ein Kurs, der über ein Semster geht. Für erfolgreich bestandene Module werden ergänzend zu den Noten Credits (ETCS) vergeben. Ein Credit entspricht rund 30 Arbeitsstunden (Präsenz- und Selbststudiumszeit). Jedes Modul muss einzeln bestanden werden.

Modultypen / Kursformen

  • Pflichtmodule müssen von allen Studierenden besucht werden, wenn nicht äquivalente Studienleistungen erbracht wurden.
  • Mit einer Anzahl von Wahlpflichtkursen muss eine definierte Anzahl Credits erreicht werden.
  • Wahlkurse können von allen Studierenden besucht werden und bringen Ihnen zusätzliche Credits. Diese zusätzlichen Credits werden nicht im Zeugnis, jedoch in der Datenabschrift ausgewiesen.
  • Freikurse in Fremdsprachen werden als freiwillige Kurse angeboten. Bei bestandener Prüfung erwerben Sie keine Credits, sondern eine Kursbestätigung.

Modulprüfungen

Die Prüfungen finden jeweils zeitlich abgesetzt nach Ende der Vorlesungszeit statt. Ein Modul gilt als bestanden, wenn ein Notendurchschnitt von mindestens 4.00 erzielt wurde, keine Einzelnote unter 2.5 liegt und alle Prädikate erzielt wurden.

Einschreibung

Die Anmeldung zu den Kursen und Praktika sowie zu den Prüfungen erfolgen via Einschreibung im Schuladministrationstool Evento.

Modulbeschreibungen

1. Semester

2. Semester