Kurzfilm zu Bachelorarbeit – BIG CITY ÖKOLIFE

Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit hat Nathalie Marti zum Thema Natur im Siedlungsraum einen Kurzfilm erstellt. Sie thematisiert darin den «ökologischen Multikulti» in Schweizer Städten.

In unseren Städten leben nicht nur verschiedene Menschen, sondern auch viele Tiere und Pflanzen. Damit die vorhandene Vielfalt weiterhin bestehen kann, ist es wichtig, dass die Stadtbevölkerung ein Bewusstsein für die Existenz unserer tierischen und pflanzlichen Mitbewohner entwickelt: Das ist das Ziel des Kurzfilms BIG CITY ÖKOLIFE.

Mit ihrem Film hat Nathalie Marti am Lernfilmfestival gleich zwei Preise geholt: Nebst dem LAB-Preis hat sie mit ihrem Team auch den ad-hoc Publikumspreis gewonnen.