Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Bodenlose Anbausysteme und Indoor Farming

Im Themenfeld Aquaponik, Bioponik und Hydroponik wird an zukunftsfähigen Lösungen für die Produktion von Nahrungsmittel geforscht. Der Fokus liegt dabei auf folgenden Grundsätzen:

Kompetenzen und Tätigkeiten

Indoor Farming

Kontrollierte Bedingungen, künstliches Licht und Pflanzen: Blick ins Forschungslabor, wo künftige Anbaumethoden erfunden und getestet werden.

Wir erforschen unterschiedliche bodenlose Anbausysteme hinsichtlich Vertical Farming, bodenloser Anbau, sowie nachhaltige und ressourcenschonende Produktion. Die Pflanzen erhalten ihre Nährstoffe aus geeignetem Industrie-Abwasser, das im Siedlungsraum anfällt, wodurch Nährstoffkreisläufe lokal geschlossen werden. Unter kontrollierten Bedingungen werden so in dieser Pflanzenklimakammer unterschiedliche Anbaumethoden, Umweltbedingungen und Lichtapplikationen getestet.

Aquaponik

Aquaponik ist eine Polykultur, welche die Aquakultur- und den Hydroponik-Anbau, also die Fischzucht und die bodenunabhängige Lebensmittelproduktion, in einem Kreislaufsystem kombiniert mit dem Ziel der Wiederverwertung der Nährstoffe aus dem Abwasser der Fischzucht. Die Nährstoffe, welche im Fischfutter und in den Fischexkrementen enthalten sind, werden so auf eine nachhaltige Weise genutzt, um Nahrung zu produzieren.

Bioponik

Bioponische Systeme nutzen lokal oder regional verfügbare Nährstoffquellen aus organischen Abfallströmen (flüssig oder fest) und können so zur Schließung lokaler Kreisläufe beitragen. Bioponik nutzt die Stoffwechselprozesse von Mikroorganismen, die die Nährstoffe aus dem organischen Material freisetzen.

Hydroponik

Die herkömmliche Hydrokultur basiert auf Mineraldünger, der in Wasser gelöst ist. Die Zusammensetzung der Nährstofflösung kann genau an die Bedürfnisse der Pflanzen angepasst werden.

MOOC Aquaponics – the circular food production system

Aquaponik ist eine Polykultur, die Aquakultur und Hydrokultur, d.h. Fischzucht und bodenunabhängige Nahrungsmittelproduktion, in einem Kreislaufsystem kombiniert. Ziel ist es, Nährstoffe aus Abwässern der Fischzucht für die Pflanzenproduktion wiederzuverwerten. In diesem Massive Online Open Course der ZHAW lernen Sie die wichtigsten Punkte der Aquaponik kennen und erfahren, wie ein solches nachhaltiges Produktionssystem geplant und gestaltet werden kann. Im sechswöchigen Kurs mit einem Arbeitsaufwand von 4-6 Stunden pro Woche lernen Sie die Grundlagen zu Aquakultur, Hydroponik und Aquaponik. Dabei stehen Lernvideos, Kursliteratur, praktische Übungen, individuelle Arbeiten und Quizzes auf dem Programm. Zudem können sich die Teilnehmenden in Forumsbeiträgen und Diskussionen mit Aquaponikinteressierten aus der ganzen Welt austauschen. Interessierte haben die Möglichkeit am MOOC Kurs kostenlos teilzunehmen und bei Interesse ein Zertifikat für die erfolgreiche Kursteilnahme zu erwerben.

Der MOOC Aquaponik wird zweimal pro Jahr als self-paced Kurs angeboten.
Kursdauer: 6 Wochen à 4-6h/Woche im Zeitraum vom 04. Oktober 2022 bis 26. Februar 2023

Kontakt

Dr. Zala Schmautz

Dr. Zala Schmautz

ZHAW Life Sciences und Facility Management
Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen
Grüentalstrasse 14
8820 Wädenswil

+41 (0) 58 934 59 28
zala.schmautz@zhaw.ch