Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Landwirtschaft im Klimawandel

Das Forschungsfeld Landwirtschaft im Klimawandel beschäftigt sich mit der Bewertung und Entwicklung agrarökologische Ansätze zum Klimaschutz und zur Anpassung an den Klimawandel.

Referenzprojekte

CONSUS

Globalisierung, Klimawandel, Ressourcenknappheit und neue Ernährungsgewohnheiten erfordern neue Konzepte in der Landwirtschaft. Hierfür haben wir CONSUS als GIS-gestütztes Tool zur Eignungsanalyse von Kulturpflanzen entwickelt, welches Boden- und Klimadaten zur Analyse verwendet. Mit CONSUS lassen sich auch die Klimawandelauswirkungen auf die Standortseignung von landwirtschaftlichen Kulturen ermitteln. So zeigt sich beispielsweise, dass sich die Anbauregionen von Kaffee in Zukunft verschieben müssen.

Virtuelle Summer School - tackling climate change through global learning

Globale Herausforderungen erfordern internationale Kooperationen auf Augenhöhe und innovative Lösungsstrategien. In der virtuellen Summer School «Tackling Climate Change through Global Learning» der ZHAW mit Partnern in Brasilien, Kenia und Indien sollen Studierende zu globalen Change Makern ausgebildet werden. Die Studierenden lernen gemeinsam und voneinander über die Herausforderungen und Strategien zur Bewältigung des Klimawandels und erproben neue Formen der virtuellen Zusammenarbeit. 

Berichte, Artikel & Medienbeiträge