Ökobeichtstuhl

Ein Scientainment-Projekt der ZHAW Wädenswil. Beichte deine Ökosünden und erfahre gute Taten um nachhaltiger zu Leben!

"Illustrationen der Ökosünden und guten Taten"
"Illustrationen der Ökosünden und guten Taten"

Aktueller Standort

Datum Ort Link Bemerkungen
aktuell Umweltarena Schweiz in Spreitenbach www.umweltarena.ch/umweltbildung/okobeichtstuhl/ Die Umweltarena ist nun der fixe Standort des Ökobeichtstuhls. 1 bis 2 mal pro Jahr kann er für öffentliche Veranstaltungen ausgeliehen werden (Anfrage Ausleihe: ennio.mariani@zhaw.ch).

So funktioniert der Ökobeichtstuhl

Die Ökobeichtstuhl-Box
Die Ökobeichtstuhl-Box
Sünde beichten im Ökobeichtstuhl
Sünde beichten im Ökobeichtstuhl
Sünde beichten im Ökobeichtstuhl
Sünde beichten im Ökobeichtstuhl

In der auffälligen, begehbaren Box werden die Besuchenden von einer Stimme herzlich willkommen geheissen. Im Dialog wird auf einem interaktiven Touchscreen zwischen diversen umweltschädigenden Taten eine passende ausgewählt, worauf verschiedene Möglichkeiten zur Wiedergutmachung angeboten werden. Ein Regler zeigt die Grössenordnung der Umweltbelastung in verschiedenen Bereichen auf. Alle dafür nötigen Berechnungen basieren auf wissenschaftlichen Ökobilanzierungen des ZHAW-Instituts für Umwelt und Natürliche Ressourcen in Wädenswil.

Der Ökobeichtstuhl in den Medien

Downloads

Projekt

Der Ökobeichtstuhl war ein interdisziplinäres Projekt des Instituts für Umwelt und Natürliche Ressourcen und von externen Partnern. Das Projekt wurde im März 2017 abgeschlossen. Der Ökobeichtstuhl hat nun seinen fixen Standort in der Umweltarena in Spreitenbach und kann auf Anfrage (Ennio Mariani, ennio.mariani@zhaw.ch) ein- bis zweimal pro Jahr ausgeliehen werden.

Team Kreativ/Design

Team Wissenschaft

 

Der Ökobeichtstuhl wurde ermöglicht durch die Unterstützung von der Gebert Rüf Stiftung und der Stiftung Mercator Schweiz.

 

 

Logos Stiftungen Mercator und Gebert Rüf