Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Montagsführung: TCM Arzneipflanzen als Quelle pharmazeutischer und phytotherapeutischer Arzneimittel

4. November 2019

Unterwegs mit den Profis! Jeden ersten Montag im Monat erhalten Sie kostenlos Einblicke und Informationen zu einem neuen Thema.

Wussten Sie, dass die Pflanzen im TCM-Arzneipflanzen-Garten der ZHAW nicht nur Quelle für Heilmittel der TCM sind, sondern dass aus zahlreichen von ihnen auch pharmazeutische Wirkstoffe und Arzneimittel der westlichen Phytotherapie hervorgegangen sind? Ein prominentes Beispiel ist die mit dem Medizin-Nobelpreis geehrte Entdeckung von Artemisinin als Malariamittel aus dem einjährigen Beifuss (Artemisia annua). Für einmal betrachten wir die Pflanzen im Garten aus der pharmazeutischen und phytotherapeutischen Perspektive und beleuchten ihre Rolle in der Entwicklung neuer Arzneimittel.

Mt Andreas Lardos, FG Phytopharmazie

Datum

Von: 4. November 2019, 16.00 Uhr
Bis: 4. November 2019, 17.00 Uhr

Ort

ZHAW, Campus Grüental, Gebäude GA, Hauptgebäude, Wädenswil
Grüentalstrasse 14
8820 Wädenswil

⇒ Anreise / Lageplan (PDF 5,0 MB)
⇒ Vom Bahnhof Wädenswil ins Grüental (Film)
⇒ Google Maps

ZHAW, Campus Grüental, Gebäude GA, Hauptgebäude, Wädenswil

Veranstalter

ZHAW Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen
Grüentalstrasse 14
8820 Wädenswil

+41 58 934 50 00
info.iunr@zhaw.ch

ZHAW Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen