Naturwissenschaft zum «aalange»

TELE TOP News besuchte die Science Week in Wädenswil.

Neugierige Teens zwischen 12 und 15 Jahren starteten gestern in die Science Week an der ZHAW in Wädenswil.

  • Wie funktioniert das mit der Grippeimpfung?
  • Wie baue ich aus alten Batterien einen Handy Akku?

Das sind nur einige Fragen, deren Antwort die Jugendlichen auf eine faszinierende Reise mitnimmt. Das Ziel der Science Week ist es, junge Menschen für die so genannten MINT Disziplinen, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Das das gelingt, lässt sich daran sehen, dass sich jährlich auch immer mehr Mädchen für Technik interessieren.

Die Science Week dauert noch bis zum 11. August. Erste Eindrücke finden Sie in der Fotogalerie.

Sehen Sie den ganzen Beitrag auf TELE TOP News (ab Min. 12:10)