Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Sprachtechnologie und Pre- und Post-Editing von maschinellen Übersetzungen

Aus dem Übersetzungsprozess sind elektronische Hilfsmittel heutzutage nicht mehr wegzudenken. Der Einsatz von CAT-Tools wird in vielen Bereichen bereits seit Jahren vorausgesetzt, aber auch maschinelle Übersetzung wird in der Praxis immer häufiger in verschiedenen Prozessschritten verwendet. Wie diese und andere Werkzeuge sinnvoll und effizient eingesetzt werden können, ist Thema dieses Kurses. Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Fragen können auch auf Englisch gestellt werden.

Der Kurs kann an den CAS Übersetzen angerechnet werden.

 

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung

Start: 15.11.2019

Dauer: 5 Kurstage

Kosten: CHF 1'160.00

Durchführungsort: 

ZHAW, Theaterstrasse 15c, 8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Kursdauer und -zeiten: 

 

  • Sprachtechnologie Kursblock 1 (4 Lektionen), Freitag, 15. November
  • Sprachtechnologie Kursblock 2 (4 Lektionen), Samstag, 16. November
  • Sprachtechnologie Kursblock 3 (4 Lektionen), Freitag, 22. November
  • Sprachtechnologie Kursblock 4 (4 Lektionen), Samstag, 23. November
  • Pre- und Post-Editing von maschinellen Übersetzungen (8 Lektionen), Samstag, 30. November

Kurszeiten: 
Freitag:    14.00 - 17.30 Uhr
Samstag: 09.30 - 13.00 Uhr bzw. 09.30 - 17.00 Uhr

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Übersetzer/innen sowie andere Interessierte mit Übersetzungspraxis.

Ziele

  • Sicherer Umgang mit CAT-Tools im Übersetzungsprozess, Abwicklung auch komplexerer Aufgaben mit CAT-Tools.
  • Kenntnisse aktueller Entwicklungen im Bereich der maschinellen Übersetzung.
  • Erste Erfahrungen mit den Prozessschritten Pre-Editing und Post-Editing von maschinellen Übersetzungen.


 

Inhalt

CAT-Tools:

  • CAT-Tools und ihre Komponenten: eine Übersicht
  • Übersetzen von Dateien mit Hilfe eines CAT-Tools
  • Zusammenspiel von CAT-Tools und Terminologieverwaltungssystemen
  • Korrekturprozesse und Qualitätssicherung in CAT-Tools: Vorteile und Herausforderungen
  • Bearbeiten verschiedener Dateiformate mit Hilfe von CAT-Tools

 

 

 

Maschinelle Übersetzung (MÜ):

  • Maschinelle Übersetzung: Geschichte, Entwicklungen und Status Quo
  • Evaluation von maschinellen Übersetzungen
  • Pre-Editing: Schreiben für die maschinelle Übersetzung
  • Post-Editing: Revision von maschinellen Übersetzungen
  • Der Übersetzungsprozess: MÜ und CAT-Tools in der Praxis

Alle Inhalte werden anhand von begleiteten praktischen Übungen vermittelt. Die TeilnehmerInnen erhalten ausreichend Gelegenheit, das Erlernte selbständig am Computer zu vertiefen. Die Übungen sind nach Möglichkeit sprachbezogen. 

 

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
15.11.2019 06.10.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads