Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Revisionsworkshop

Im Übersetzungsprozess vom Kundenauftrag bis hin zur Lieferung der fertigen Übersetzung und Rechnungsstellung gibt es eine Reihe von Schritten. Einer der zentralen Schritte - das Revidieren einer Übersetzung - ist Thema dieses Kurses. Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Fragen können auch in Englisch oder Französisch gestellt werden.

Der Kurs kann an den CAS Übersetzen angerechnet werden.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung

Start: 25.01.2020

Dauer: 1 Tag

Kosten: CHF 420.00

Durchführungsort: 

ZHAW, Theaterstrasse 15c, 8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Übersetzer/innen sowie andere Interessierte mit Übersetzungspraxis.

Ziele

Revision von Übersetzungen professionell handhaben.

Inhalt

  • Revision als Teil von Übersetzungsprojekten: Definition und Abgrenzung zu verwandten Tätigkeiten (Korrekturlesen, Evaluation, fachliche Überprüfung)
  • Revisionskriterien (Arten von Fehlern in Erstübersetzungen: Inhalt, Sprache, Stil und Darstellung)
  • Revisionsprinzipien (z.B. nur Änderungen vornehmen, die man rechtfertigen kann)
  • Revisionsverfahren (Ausgangstext und Erstübersetzung parallel oder getrennt lesen? Sinnvolle Priorisierung der einzelnen Arbeitsschritte.)

Die Übungen sind sprachbezogen (französisch-deutsch, bei Bedarf deutsch-französisch, deutsch-italienisch, deutsch-englisch), jedoch sprachenpaar- und textsortenunabhängig: In Kleingruppenarbeiten wird der Kursinhalt exemplarisch eingeübt, so dass die TeilnehmerInnen das Gelernte anschliessend in ihrem eigenen Sprachenpaar und Fachgebiet einsetzen können.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
25.01.2020 13.12.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads