Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Wie Unternehmen Umweltkommunikation mehrsprachig gestalten und NPOs und Banken mit Sprache Vertrauen schaffen

Für ihre Masterarbeiten wurden am 7. November 2017 drei Absolventinnen des Masterstudiengangs Angewandte Linguistik von unseren Praxispartnern CLS Communication und der Farner Consulting AG prämiert.

Dr. Christian König von der Farner Consulting AG, Preisträgerin Ladina Caprez, Preisträgerin Nathalie Siegmann und Dr. Regine Wieder, Leiterin der Mastervertiefung Organisationskommunikation
Martin Nyfeler von CLS Communication und CLS-Preisträgerin Nina Nembrini

Im Bereich Übersetzen verlieh der weltweit tätige Anbieter für Sprachdienstleistungen CLS Communication den Preis an Nina Nembrini für ihre Arbeit «Tradurre la comunicazione ambientale delle aziende sul web. Strategie tra italiano e tedesco».

Gleich zwei Arbeiten zur Rolle des Vertrauens in der Organisationskommunikation erhielten den Farner Award for Academic Excellence: Ladina Caprez analysiert in ihrer Masterarbeit wie Non-Profit-Organisationen (NPO) mittels Corporate Publishing Vertrauen schaffen und Nathalie Siegmann zeigt an der CSR-Kommunikation der Raiffeisenbank wie das Banken tun.

Wir gratulieren den Preisträgerinnen herzlich und wünschen allen 42 AbsolventInnen der Vertiefungen Fachübersetzen, Konferenzdolmetschen und Organisationskommunikation alles Gute für Ihre berufliche Zukunft.

Mehr zur Diplomfeier

Mehr über die prämierten Arbeiten