Medienqualität messen

Zusammen mit dem SSM (Schweizer Syndikat Medienschaffender) hat das IAM ein Projekt zur Erfassung der Qualitätsbewertung von Arbeitsprozess und Produkt bei Programmschaffenden im Radio/TV-Bereich lanciert.

In dieser repräsentativen Studie werden noch bis Ende 2015 Mitarbeitende von SRG und ausgewählten privaten Radio/TV-Stationen befragt. Ziel des Projekts ist es herauszufinden, wie die Programmschaffenden die Qualität der eigenen Arbeitsbedingungen, des Produkts, des Hauses etc. bewerten. Aus den Resultaten sollen allfällige Schwachstellen evaluiert und schliesslich Handlungs- und Umsetzungsvorschläge abgeleitet werden.

Ausgangspunkt für das Projekt sind sich massiv häufende Klagen von Mitarbeitenden diverses Radio-/TV-Redaktionen, die Qualität des Programms sinke und man könne nicht mehr hinter der Qualität der eigenen Arbeit stehen.

Kontakt:
Deborah Harzenmoser
deborah.harzenmoser@zhaw.ch
+41 (0) 58 934 49 75