Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Erstdurchführung des CAS Digitale Transformation und Kommunikation erfolgreich abgeschlossen

Der erste Jahrgang des neu lancierten CAS Digitale Transformation und Kommunikation des IAM hat den Kurs am Freitag, 7. Dezember 2018 erfolgreich abgeschlossen.

Die 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft, Verwaltung und Kommunikationsberatung haben im Laufe des Kurses den digitalen Reifegrad der Kommunikation ihrer Organisation mit Hilfe eines Assessment-Tools anhand von 10 Indikatoren mit 40 Kriterien analysiert. Dabei hat sich gezeigt, dass die Unternehmenskommunikation sowohl branchen- als auch organisationsspezifische Herausforderungen in der digitalen Transformation zu bewältigen hat. Die systematische Analyse beruht auf dem «Framework der Rolle und Aufgabe der Corporate Communications in der digitalen Transformation», das im Rahmen eines IAM-Forschungsprojekts entwickelt worden ist. Das Curriculum des CAS orientiert sich ebenfalls an diesem Framework und zielt auf Wissensvermittlung und Kompetenzaufbau, damit Kommunikationsverantwortliche die digitale Transformation ihrer Abteilung vorantreiben, den Veränderungsprozess der ganzen Organisation mitgestalten und begleiten und in Markt und Gesellschaft für den Wandel Akzeptanz schaffen können.

Im Anschluss an das Assessment definierten die Kursteilnehmerinnen und –teilnehmer prioritäre Handlungsfelder für ihre zukünftige Arbeit und setzten ein kleines Umsetzungsprojekt im Bereich Kollaboration, Organisationsstrukturen und -prozesse oder Intranet kursbegleitend um. Am Abschlusstag bei iSolutions in Bern präsentierten sie ihre Projekte und diskutierten die Learnings. Ein Austausch mit dem Führungsteam von iSolutions über Kollaboration, Kommunikation und Technologie rundeten den CAS ab.

Die zweite Durchführung des CAS Digitale Transformation und Kommunikation beginnt Ende August und dauert bis anfangs Dezember 2019. Anmelden kann man sich bis zum 31. Mai 2019 unter: Anmeldung CAS Digitale Transformation und Kommunikation.

«Die systematische Analyse der eigenen Organisation mit einem Assessment-Tool hat gezeigt, in welche Richtung sich die Kommunikation weiterentwickeln sollte.»

Daniela Babey, Projektleiterin Kommunikation, Zürcher Kantonalbank

«Im CAS sind sämtliche Aspekte der digitalen Transformation und Kommunikation von kompetenten Dozenten systematisch beleuchtet und erläutert worden. Ich habe unzählige wertvolle Einblicke gewonnen sowohl in die technischen, als auch in die gesellschaftlichen und sozialen Perspektiven der Digitalisierung.»

Dominik Bonderer, Leiter Kommunikation, Baudirektion Kanton Zürich

Medienkontakt: