Berufliche Perspektiven

Die vielfältige und internationale Welt der mehrsprachigen Kommunikation verlangt nach Kompetenzen, die wir im Bachelor Angewandte Sprachen vermitteln.

Sprachprofis im Porträt - mit Hazel Brugger

Die Berufsmöglichkeiten mit dem Bachelor Angewandte Sprachen sind vielfältig. Je nachdem, wo Ihre Interessen und Stärken liegen, können Sie in ganz unterschiedlichen Bereichen Fuss fassen. Ob in der Rolle als Vermittlerin oder Übersetzer zwischen Kulturen und Sprachen, als Kommunikatorin in der internationalen Geschäftswelt, als Gestalterin von visuellen Benutzeroberflächen oder Verfasserin von Benutzerhandbüchern, als Usability-Experte, als Untertitlerin von Film- und Fernsehproduktionen oder als Manager von Übersetzungsprojekten – Sie sorgen für Verständigung.

Das Interview mit Co-Studiengangleiterin Anna-Katharina Pantli, das Video von einer unserer Absolventinnen und die Berufsporträts auf unserem Blog Angewandte Sprachen veranschaulichen die vielfältigen Karrieremöglichkeiten.

Absolventinnen im Beruf

Nathalie Vieli, Energy Consultant | Ompex AG

Weiterstudieren

Der Bachelor Angewandte Sprachen ermöglicht neben dem Berufseinstieg auch die weitere Spezialisierung in einem Masterstudiengang oder einem Weiterbildungslehrgang. Am Departement Angewandte Linguistik der ZHAW stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen:

Zudem besteht die Möglichkeit, einen Masterstudiengang an einer anderen Hochschule  im In- und Ausland im Bereich Sprache und Kommunikation zu absolvieren.