Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Dozierende/n Lebensmitteltechnologie 80 - 100%

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.
Das Departement Life Sciences und Facility Management befindet sich in Wädenswil. Hier wird in den Bereichen Umwelt, Ernährung/Lebensmittel, Gesundheit und Gesellschaft gelehrt und geforscht. Am Institut für Lebensmittel und Getränkeinnovation (ILGI) suchen wir ab 1. Februar 2020 eine/n Dozierende/n Lebensmitteltechnologie 80 - 100%

Dozierende/n Lebensmitteltechnologie 80 - 100%

In dieser anspruchsvollen und vielseitigen Funktion mit viel Gestaltungsraum sind Sie für folgende Aufgaben verantwortlich:

  • Akquisition, Leitung und Durchführung von anwendungsorientierten Forschungsprojekten mit Drittmittelfinanzierung im Bereich digitale Transformation in der Lebensmittelverarbeitung
  • Markt- und zielgruppenorientierte Dissemination der Forschungs- und Projektergebnisse in Veranstaltungen und Publikationen
  • Entwicklung und Durchführung von Lehrveranstaltungen auf Bachelor- und Masterstufe im Bereich Digitalisierung und Lebensmittelverfahrenstechnik inkl. Betreuung von Projekt-/ Bachelor- und Masterarbeiten
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Institutes und der Forschungsgruppe Lebensmitteltechnologie

Um diese äusserst anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit ausüben zu können, verfügen Sie über einen Hochschulabschluss (Master oder Promotion) im Bereich Automation, Elektrotechnik oder Maschinenbau mit Praxiserfahrung im Bereich der Lebensmittelverarbeitung oder in Lebensmittelingenieurwesen/-technologie mit umfassender Praxiserfahrung im Bereich Industrie 4.0. Darüber hinaus bringen Sie fundierte Kenntnisse in der aktuellen Automatisierungstechnik und Datenanalyse mit. Auch weisen Sie vertiefte Kenntnisse in folgenden Gebieten auf: Industrie 4.0, cloudbasierte Manufacturing Lösungen, Industrial Internet of Things (IlOT), Predictive Maintenance, Machine Learning und industrielle Kommunikationssysteme.
Ihre mehrjährige Industrieerfahrung bringen Sie sowohl in die angewandte Forschung und Entwicklung als auch in die Lehrveranstaltungen ein. Zudem verfügen Sie über entsprechende Forschungs- und Projekterfahrung und können Publikationen im künftigen Aufgabenbereich vorweisen. Didaktische Erfahrung erleichtert Ihnen den Einstieg in die Lehre. Sehr gute Kenntnisse in englischer Sprache sind für die Kommunikation mit unseren internationalen Partnern, aber auch für den Einsatz in der Lehre unerlässlich.
Als dynamische, motivierte Persönlichkeit entwickeln Sie Ihre Ideen innerhalb eines her-ausfordernden Tätigkeitsfeldes mit jungen Erwachsenen und schätzen interdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungstätigkeit. Hohe kommunikative und soziale Kompetenz set-zen wir voraus. Wir bieten Ihnen ein spannendes und herausforderndes Arbeitsumfeld, ein kollegiales und motiviertes Team mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen, dynamischen Umfeld. Ihr Arbeitsort befindet sich in Wädenswil (10 Minuten vom Bahnhof). Die ZHAW bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell und un-terstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Spricht Sie ein dynamisches Fachhochschulumfeld an? Sind Sie kommunikationsfreudig und teamfähig? Dann freut sich ein engagiertes und motiviertes Team darauf, Sie kennen zu lernen.

Können wir Ihnen weitere Fragen beantworten?
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Dr. Nadina Müller, Leiterin Forschungsgruppe Lebensmitteltechnologie, Tel. +41 58 934 50 85, Email: nadina.mueller@zhaw.ch, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen via Online Plattform an Manuela Laure, HR Consultant.

2019-09-02
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Wädenswil