Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in Institut für Hebammen (70 %)

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Das Departement Gesundheit ist das grösste und renommierteste Schweizer Bildungs- und Forschungszentrum für Ergotherapie, Hebammen, Pflege, Physiotherapie und Gesundheitswissenschaften. Wir sind bestrebt, die Interprofessionalität in Lehre und Forschung zu fördern.
Das Institut für Hebammen bildet Fachpersonen aus, die sich mit ihrem professionellen Handeln für die Gesundheit der Frauen und ihrer Familien einsetzen. Als Bildungsinstitution mit eigenem Forschungsteam tragen wir bei zur Lösung sozialer und gesundheitspolitischer Fragen.

Für die Unterstützung der Institutsleitung suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in Institut für Hebammen (70 %)

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in Institut für Hebammen (70 %)

In dieser Funktion sind Sie direkt der Institutsleitung unterstellt und übernehmen Aufgaben für das gesamte Institut:

  • Unterstützung der Leitung bei strategischen, konzeptionellen und organisatorischen Aufgaben des Instituts für Hebammen
  • Mitarbeit in inhaltlich unterschiedlichen Projekten des Instituts und Departments
  • Organisieren und Vorbereiten von Sitzungen, Veranstaltungen und Strategietagen des Instituts
  • Ausarbeitung von Konzepten und Planung von Projekten
  • Bearbeitung von diversen Fragestellungen an den Schnittstellen zu HR, Rechtsdienst und anderen übergeordneten Stellen
  • Durchführung von wissenschaftlichen, rechtlichen sowie betriebswirtschaftlichen Recherchen und Berechnungen
  • Erstellen von Präsentationen und verfassen von anspruchsvollen Berichten

Für diese Tätigkeit wünschen wir uns eine Person mit Hochschulabschluss oder weit fortgeschrittener Masterausbildung, vorzugsweise im Gesundheitsbereich, sowie idealerweise mit einer Hebammenausbildung. Betriebswirtschaftliche Erfahrungen und fundierte Kenntnisse über das schweizerische Gesundheitswesen sind erwünscht. Sie verfügen über Kompetenzen im Projektmanagement und bringen hohe Organisations- und Koordinationsfähigkeiten mit. Zudem verstehen Sie es, aus Problemstellungen lösungsorientierte Gestaltungsvorschläge abzuleiten, zu visualisieren und umzusetzen. Sie bringen ausgezeichnete Anwenderkenntnisse der gängigen Software Applikationen (MS Office) mit. Ausserdem verfügen Sie über eine ausgeprägte Schreibkompetenz und können Ihre sehr guten schriftlichen wie mündlichen Sprachkenntnisse in Englisch und eventuell Französisch einbringen. Sie haben starke kommunikative Fähigkeiten, sind teamorientiert und sehr dienstleistungsorientiert.

Wir wenden uns an eine selbständige, mitdenkende und begeisterungsfähige Persönlichkeit mit Flair für ein vielfältiges Aufgabengebiet, Freude an der Mitarbeit in unterschiedlichen Bereichen des Instituts sowie Interesse am Bildungswesen und Gesundheitsbereich. Wir begrüssen es, wenn Sie in der Zukunft eine Promotion anstreben.

Können wir Ihnen weitere Fragen beantworten?
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Beatrice Friedli, Leiterin Institut für Hebammen, Tel. +41 58 934 63 50, E-Mail: beatrice.friedli@zhaw.ch, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 1. Oktober 2019 via Online Plattform an Karin Graf, HR Bereichsleiterin am Standort Winterthur. Bitte beachten Sie, dass wir ausschliesslich Bewerbungen via Online Plattform berücksichtigen und somit keine Bewerbungen per Briefpost oder per E-Mail bearbeiten.

2019-08-12
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Winterthur