Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Praktikantin/Praktikanten (60 – 80 %)

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Das Departement Gesundheit der ZHAW ist ein bedeutendes und renommiertes Bildungs- und Forschungszentrum für Gesundheitsberufe in der Schweiz. Die Forschungsstelle Gesundheitswissenschaften (FGW) setzt sich aus unterschiedlichen Fachbereichen und Expertisen zusammen: Psychologie, Soziologie, Ökonomie und Statistik bis zu Physiotherapie oder Medizin. Mit unserer Forschung verfolgen wir eine Lebensspannen-Perspektive mit dem Ziel, vulnerable Gruppen ebenso wie vulnerable Zeitpunkte zu berücksichtigen und somit einen wesentlichen und nachhaltigen Beitrag zu Public Health zu erbringen. Unsere thematischen Schwerpunkte sind Kinder- und Jugendgesundheit, Bildung, Arbeit und Gesundheit, sowie Gesundheit und Gesundheitsversorgung im Alter.

Die Forschungsstelle Gesundheitswissenschaften sucht vom 1. Oktober 2019 – 30. März 2020 (oder nach Absprache) eine/n Praktikantin/Praktikanten (60 – 80 %)

Praktikantin/Praktikanten (60 – 80 %)

Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

  • Unterstützung im Projektmanagement
  • Datenerhebung, Datenmanagement, statistische Analysen (je nach Projektstand)
  • Literaturrecherche
  • Schreiben von (wissenschaftlichen) Texten
  • Organisation von Seminaren und Tagungen

Für diese Stelle erwarten wir einen Universitätsabschluss (MSc) in einem Public Health relevanten Fachbereich (z.B. Gesundheitswissenschaften, Psychologie, Sozialwissenschaften, Epidemiologie, Pflegewissenschaften, Pharmakologie oder Medizin) oder ein laufendes Studium in diesen Fachbereichen (z.B. Praktikumssemester). Sie bringen ein Interesse an Public Health Forschung mit sowie die Bereitschaft und Freude daran, Ihre Kompetenzen zu vertiefen, sich neues Wissen anzueignen und sich als verantwortlicher Teil des Forschungsteams zu verstehen. Sie verfügen über solide Erfahrungen mit den gängigen Office Programmen, sehr gute mündliche und schriftliche Sprachkompetenzen in Deutsch sowie gute schriftliche Sprachkompetenzen in Englisch. Im Rahmen Ihres Studiums haben Sie sich bereits aus Ihrer Fachperspektive mit den Themen Gesundheitswesen, Gesundheit oder Gesundheitsförderung beschäftigt. Erfahrung in quantitativen oder qualitativer Analysemethoden ist von Vorteil.

Die Zuweisung von Aufgaben erfolgt nach Absprache und auf der Basis Ihres Vorwissens, Interesse und Bedarfs der FGW. Aktuell ist die Haupttätigkeit in einem Projekt zu psychischer Gesundheit von Kindern und Jugendlichen vorgesehen, nebst weiteren anderen Einsatzgebieten. Da die Projektlage sich aber kurzfristig ändern kann, ist eine definitive Projektzuweisung unter Umständen erst kurz vor Praktikumsbeginn möglich.

Für Auskünfte steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Julia Dratva, Leitung FGW, E-Mail: julia.dratva@zhaw.ch, ab 02.08.2019;
Frank Wieber, Stv. Leitung, E-Mail: frank.wieber@zhaw.ch, bis 01.08.2019.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 25.08.2019 via Online Plattform an Karin Graf, HR Bereichsleiterin am Standort Winterthur. Bewerbungsgespräche finden in der ersten Septemberwoche statt. Bitte beachten Sie, dass wir ausschliesslich Bewerbungen via Online Plattform berücksichtigen und somit keine Bewerbungen per Briefpost oder E-Mail bearbeiten.

2019-07-17
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Winterthur