Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Dozent/-in im Bereich Risk Assessment & Resilience Engineering 60 – 100 %

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die School of Engineering (SoE) setzt als eine der führenden Bildungs- und Forschungsinstitutionen in der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen. 13 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbildung, Forschung und Entwicklung mit Fokus auf die Bereiche Energie, Mobilität, Information und Gesundheit.

Das interdisziplinär zusammengesetzte Institut für Nachhaltige Entwicklung (INE) betrachtet technologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen aus der Perspektive der Nachhaltigkeit.

Das Team des Forschungsschwerpunktes Risk Management / Technology Assessment organisiert die Weiterbildungen im Bereich Risk-Engineering und forscht in den Gebieten Resilienz, Technologiebewertung und Nachhaltigkeit.

Zur Verstärkung dieses Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine motivierte Persönlichkeit als Dozent/-in im Bereich Risk Assessment & Resilience Engineering 60 – 100 %

Dozent/-in im Bereich Risk Assessment & Resilience Engineering 60 – 100 %

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Forschung und Akquise von nationalen und internationalen Projekten im Bereich Resilience Engineering und Risk Assessment und Ausbau des strategischen Themas Resilienz an der Schnittstelle von Technologie und Nachhaltigkeit
  • Selbständige Planung, Durchführung und Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen auf Bachelorstufe und Weiterbildungsveranstaltungen im Rahmen des MAS Integriertes Risikomanagement (MAS IRM), insbesondere die fachliche Leitung des CAS Risikoanalytik und Risiko-Assessment (CAS RAA)
  • Projektleitung und fachliche Führung von Assistierenden und Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Erarbeitung von inhaltlichen oder methodischen Beiträgen im Fachgebiet; Präsentation der Projektergebnisse auf internationalen Konferenzen und in wissenschaftlichen Publikationen

Wir wenden uns an eine motivierte, teamfähige und kommunikative Persönlichkeit mit hoher Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative und einem Hochschulabschluss mit Dissertation in den Bereichen Risikomanagement, Sicherheitsingenieurwesen, Natur- oder Ingenieurwissenschaften oder einer verwandten Studienrichtung. Sie verfügen über Kenntnisse im Bereich Resilience Engineering und bringen zudem Erfahrungen und einen Leistungsausweis in der Industrie oder an einer Hochschule mit. Es macht Ihnen Freude Ihre Erfahrungen unseren Studierenden weiterzugeben, vorzugsweise bringen Sie Lehrerfahrung im Hochschulumfeld mit. Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch runden Ihr Profil ab.

Sie bringen die methodischen Grundlagen in den oben genannten Gebieten mit und kennen sich im Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen aus. Auch verfügen Sie über Erfahrung in der erfolgreichen Akquise und in der Durchführung von Forschungsprojekten sowie über ein tragfähiges Netzwerk in Forschung, öffentlichem Sektor und Wirtschaft. Sie überzeugen durch Ihr analytisches, konzeptionelles und unternehmerisches Denken und Handeln. Als handlungsorientierte Persönlichkeit mit Sozialkompetenz sind Sie flexibel, selbständig und haben Freude daran, interdisziplinär an anspruchsvollen, zukunftsgerichteten Fragestellungen zu arbeiten.

Die ZHAW bietet ihren Mitarbeitenden ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Auch inhaltliche Aufteilung der Arbeiten oder Jobsharing sind denkbar.

Können wir Ihnen weitere Fragen beantworten?
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Dr. Christian Zipper, Schwerpunktleiter Risk Management / Technology Assessment am INE, Tel. +41 58 934 47 50, E-Mail: christian.zipper@zhaw.ch, gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch/ine

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschliesslich via Online Plattform an Esther Huber, HR Consultant, am Standort Winterthur.

Die School of Engineering strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen bei den Mitarbeitenden an. Bewerbungen von Frauen sind deshalb in besonderem Masse erwünscht.

2020-09-28
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Winterthur