Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Dozentin/Dozenten für modellbasierte Simulation (100 %)

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die School of Engineering (SoE) setzt als eine der führenden Bildungs- und Forschungsinstitutionen in der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen. 13 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbildung, Forschung und Entwicklung mit Fokus auf die Bereiche Energie, Mobilität, Information und Gesundheit.

Das Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering (IEFE) der School of Engineering, sucht per 1. Februar 2020 oder nach Vereinbarung eine/n Dozentin/Dozenten für modellbasierte Simulation (100 %)

Dozentin/Dozenten für modellbasierte Simulation (100 %)

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Lehre in den Bereichen Regelungstechnik, System- und Automatisierungstechnik, Simulationstools (Matlab/Simulink) und verwandten Fächern in den Bachelor-Studiengängen Maschinentechnik, Energie- und Umwelttechnik sowie Systemtechnik (Mechatronik), teilweise in englischer Sprache
  • Betreuung von Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten und Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Lehre im Fachbereich
  • Akquise und Mitarbeit an Forschungsprojekten in den Bereichen des Aufbaus von Digital Twins von fluidbasierten Anlagen und Systemen mit und ohne Wärmeübertragung im Energiebereich, auch mit Hilfe von Echtzeitsimulationen
  • Leitung und Erweiterung der eigenen Forschungsgruppe am IEFE (ca. 50 % des Pensums)
  • Kommunikation von Forschungsergebnissen nach innen und gegenüber unseren internationalen Forschungspartnern in Lehre und Industrie

Sie verfügen über einen Masterabschluss, vorzugsweise mit Promotion, im Bereich Maschinentechnik oder in einem verwandten Gebiet. Darüber hinaus bringen Sie fundierte Kenntnisse im Bereich der aktuellen Modellierung von Systemen mit. Sie möchten einen Beitrag zur Entwicklung von Digital Twins im thermischen Energiebereich leisten und haben grundlegendes Verständnis für Anwendungsgebiete der thermischen Fluiddynamik. Ihre mehrjährige Industrieerfahrung, allenfalls im Bereich der Gebäudetechnik, bringen Sie sowohl in die angewandte Forschung und Entwicklung als auch in die Lehrveranstaltungen ein. Didaktische Erfahrung erleichtert Ihnen den Einstieg in die Lehre. Sehr gute Kenntnisse in englischer Sprache sind für die Kommunikation mit unseren internationalen Partnern, aber auch für den Einsatz in der Lehre unerlässlich. Sie sollten weiterhin über entsprechende Forschungs- und Projekterfahrung verfügen und Publikationen im künftigen Aufgabenbereich nachweisen können.

Als dynamische und motivierte Persönlichkeit entwickeln Sie Ihre Ideen innerhalb eines herausfordernden Tätigkeitsfeldes mit jungen Erwachsenen und schätzen interdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungstätigkeit. Hohe kommunikative und soziale Kompetenz setzen wir voraus.

Die ZHAW bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die School of Engineering strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Dozierendenpositionen an. Bewerbungen von Frauen sind deshalb in besonderem Masse erwünscht.

Können wir Ihnen weitere Fragen beantworten?
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr.-Ing. Frank Tillenkamp, Institutsleiter des IEFE, unter +41 58 934 73 61 / frank.tillenkamp@zhaw.ch, gerne zur Verfügung. Weitere Informationen über das Institut finden Sie unter: www.zhaw.ch/iefe.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschliesslich via Online Plattform bis zum 25. August 2019 an Eliane Leemann, HR Consultant, am Standort Winterthur.

2019-06-07
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Winterthur