Stelleninserat ZHAW

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 12'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die School of Engineering (SoE) setzt als eine der führenden Bildungs- und Forschungsinstitutionen in der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen. 13 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbildung, Forschung und Entwicklung mit Fokus auf die Bereiche Energie, Mobilität, Information und Gesundheit.
 
Das Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering IEFE führt Lehrveranstaltungen für Studierende sowie Forschungs- und Entwicklungsaufträge für Industriepartner in den Bereichen Thermo- und Fluid-Engineering sowie Erneuerbare Energien durch. Damit leistet das IEFE einen wichtigen Beitrag zu neuen energieeffizienten Systemen, Verfahren, Prozessen und Anlagen.

Zum weiteren Ausbau dieses zukunftsträchtigen Bereiches und zur Ergänzung unserer Kompetenzen auf dem Gebiet der Strömungssimulationen mit Wärmeübertragung suchen wir am Standort Winterthur per 1. September 2018 oder nach Vereinbarung eine/n

Dozentin / Dozenten für angewandte Strömungstechnik (100 %)

  • Gestaltung und Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Studiengängen Energie- und Umwelttechnik, Maschinentechnik und Master of Science in Engineering
  • Selbstständige Akquisition, Leitung und Bearbeitung von Projekten in angewandter Forschung & Entwicklung im Rahmen von mindestens 30% Ihres Vollpensums
  • Betreuung von studentischen Projekt- und Abschlussarbeiten

Als Maschineningenieur/-in mit Erfahrung in CFD-Anwendungen in der Industrie und mit abgeschlossenem Hochschulstudium, vorzugsweise mit Promotion, verfügen Sie über ausgewiesene Fähigkeiten auf dem Gebiet der Simulation von Strömungen mit Wärmeübergang. Sie wollen Ihre Kenntnisse in Forschungsprojekte mit Industriepartnern einbringen, die Sie selbstständig akquirieren und gestalten. Sie prägen Ihren Forschungsschwerpunkt zukunftsorientiert im nationalen Umfeld und positionieren sich als Kompetenzträger. Erfahrungen in EU-Projekten sind vorteilhaft. Für die anspruchsvollen Team- und Projektleitungsaufgaben sind ausgewiesene Kompetenzen in der Akquisition und Durchführung von F&E-Projekten erforderlich. Idealerweise verfügen Sie über didaktische Qualifikationen oder entsprechende Erfahrungen. Sie arbeiten gerne interdisziplinär in kleinen Projektteams und haben Freude am persönlichen Kontakt mit jungen Erwachsenen. Unserer Schule ist es ein Anliegen, in allen Bereichen des Unterrichts, die so genannten „Non-Technical-Skills“ zu fördern. Sie sind bereit und motiviert, unsere Studierenden auch hier weiter zu entwickeln.

Können wir Ihnen weitere Fragen beantworten?
Für Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Frank Tillenkamp, Leiter IEFE, Tel. 058 934 73 61, gerne zur Verfügung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschliesslich via Online Plattform bis 31. Januar 2018 an Eliane Leemann, HR Consultant, am Standort Winterthur.

Die ZHAW bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die School of Engineering strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Dozierendenpositionen an. Bewerbungen von Frauen sind deshalb in besonderem Masse erwünscht.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch und www.iefe.zhaw.ch.