Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Forschungs- und Arbeitsbereich Interkulturalität und Sprachdiversität 50%

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Das Departement Angewandte Linguistik der ZHAW ist das einzige linguistische Fachdepartement an einer Schweizer Fachhochschule. Es beschäftigt sich mit zentralen Fragen aus den Bereichen Sprache, Kommunikation und Medien – in akademischer Lehre (Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Weiterbildung), Forschung und Beratung.

Das ILC Institute of Language Competence ist Teil des Departements Angewandte Linguistik. Kernauftrag des ILC Institute of Language Competence ist die Vermittlung von berufsspezifischen und interkulturellen Sprach- und Kommunikationskompetenzen. Das ILC erforscht und lehrt den domänenspezifischen Sprachgebrauch, mit Fokus auf Berufsfelder sowie berufliche und gesellschaftliche Mobilität.

Wir suchen per 1. November 2019 eine engagierte Persönlichkeit als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Forschungs- und Arbeitsbereich Interkulturalität und Sprachdiversität 50%

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Forschungs- und Arbeitsbereich Interkulturalität und Sprachdiversität 50%

Aufgaben:

  • Drittmittelakquisition im Bereich Interkulturalität und Sprachdiversität
  • Mitarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Modulentwicklung im Bereich «Intercultural Communication» 
  • Lehrtätigkeit im grundständigen Studium und in der Weiterbildung

Profil:

  • Abgeschlossene Promotion in Sprachwissenschaften, ggf. Kulturwissenschaften
  • Erfahrung in der Drittmittelakquise im Bereich Interkulturalität und Sprachdiversität, insbesondere im Schweizer Kontext (SNF, Stiftungen, Bundesämter)
  • Sehr gute Kenntnisse in Methoden der Angewandten Linguistik (quantitativ und qualitativ)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in anderen Landessprachen von Vorteil
  • Lehrerfahrung im Hochschulkontext
  • Bereitschaft zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung im Bereich Interkulturalität und Sprachdiversität  
  • Teamfähigkeit, flexibles und bereichsübergreifendes Denken

Die Anstellung ist befristet bis zum 31.10.2020.

Wir bieten Ihnen ein spannendes und herausforderndes Arbeitsumfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, ein kollegiales und motiviertes Team und ein innovatives, dynamisches Umfeld. Ihr Arbeitsort befindet sich an zentraler Lage in Winterthur. Die ZHAW bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Prof. Dr. Christiane Hohenstein unter 058 934 62 25 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen via Online-Plattform bis 10. September 2019 an Denise Castro, HR-Consultant am Standort Winterthur.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch

2019-08-06
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Winterthur