Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Wissenschaftliche/n Assistent/in im Bereich Nachhaltige Energiesysteme / Smart Cities (80-100%)

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die School of Engineering (SoE) setzt als eine der führenden Bildungs- und Forschungsinstitutionen in der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen: 13 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbildung sowie Forschung und Entwicklung mit Fokus auf die Bereiche Energie, Mobilität, Information und Gesundheit.

Das interdisziplinär zusammengesetzte Institut für Nachhaltige Entwicklung (INE) betrachtet technologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen aus der Perspektive der Nachhaltigkeit.

Das Team des Schwerpunkts «Nachhaltige Energiesysteme / Smart Cities» identifiziert zukunftsrelevante Themen, schätzt die Entwicklung von Technologien und deren Akzeptanz ab, führt Nachhaltigkeitsbewertungen durch, identifiziert Bedürfnisse und Verhalten von Individuen und entwickelt auf dieser Basis innovative Geschäftsmodelle und Konzepte für den nachhaltigen Ressourceneinsatz, für Energieregionen und Smart Cities.

Zur Verstärkung dieses Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Wissenschaftliche/n Assistent/in im Bereich Nachhaltige Energiesysteme / Smart Cities (80-100%)

Wissenschaftliche/n Assistent/in im Bereich Nachhaltige Energiesysteme / Smart Cities (80-100%)

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit an interdisziplinären, (inter-)nationalen Forschungsprojekten, Analyse verschiedener Fragestellungen mittels Recherchen, Experteninterviews, Datenanalysen und Modellierunge
  • Anwendung verschiedener Softwaretools wie Unipark, SPSS, Maxqda, Excel, Access etc. zur Erhebung und Auswertung von Daten
  • Unterrichtsvorbereitung und -unterstützung wie z.B. Übungen im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Smart City oder Nachhaltigkeit
  • Aufbereitung und Berichterstattung von Forschungsresultaten, Mitarbeit an Publikationen

Wir suchen eine offene und gewinnende Persönlichkeit mit einem hervorragend abgeschlossenen Hochschulstudium in Wirtschafts-, Natur-/Ingenieurwissenschaften, Informatik oder in verwandten Disziplinen. Idealerweise haben Sie z.B. in Ihrer Abschlussarbeit erste Erfahrungen mit Experteninterviews, Online-Befragungen, der Anwendungen von wissenschaftlichen Theorien und Methoden gesammelt und/oder sich Praxiserfahrungen im Energie- oder Smart-City-Bereich angeeignet. Eine gute Vernetzung in der Schweiz sowie Interesse an den Themen "Digitalisierung und Nachhaltigkeitstransformation" sowie Schreibkompetenzen in englischer und deutscher Sprache runden Ihr Profil ab.

Die Stelle ist vorläufig auf ein Jahr befristet, kann aber bei beidseitigem Interesse bis maximal drei Jahre verlängert werden. Bei Eignung kann die Stelle mit einer Qualifizierung (z.B. Doktorat) verbunden werden.

Die ZHAW bietet ihren Mitarbeitenden ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Prof. Vicente Carabias-Hütter, Schwerpunktleiter Nachhaltige Energiesysteme am INE, Tel. +41 58 934 70 15, E-Mail: vicente.carabias@zhaw.ch, gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch/ine

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschliesslich via Online Plattform an Anja Windler, Recruiting Assistant.

Die School of Engineering strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen bei den Mitarbeitenden an. Bewerbungen von Frauen sind deshalb in besonderem Masse erwünscht.

2020-06-26
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Winterthur