Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Forschungsschwerpunkt Gebäudesimulation 100%

Mit modernen KI-Methoden und Multiphysik-Modellierung entwickeln wir eine neue Generation von Gebäudesimulationstools. Ausgefeilte Messtechnik komplettiert dabei den digitalen Zwilling. Helfen Sie mit bei diesem wichtigen Schritt Richtung Nachhaltigkeit im Bausektor!

Departement: School of Engineering
Arbeitsbeginn: 01.02.2023

Ihre Aufgaben

Auf Basis existierender Simulationstools und realer Bauprojekte verbessern wir nicht nur die Software-Werkzeuge, sondern auch die Prozesse in der Gebäudeplanung, bei Sanierungen und im Betrieb. Sie leisten in einem interdisziplinären Team Beiträge zu folgenden Arbeitspaketen: 

  • Mitentwicklung eines Multisimulations- und Optimierungs-Framework für die Software Polysun 
  • Modellentwicklung für physikalische Gebäudesimulation und Implementierung dieser Algorithmen 
  • Implementation von IoT-Sensorik und Überführung der Daten in den digitalen Zwilling 
  • Anwendung von Machine-Learning zur Verwertung von Echtzeit-Messdaten 
  • Feldtest in echten Bauprojekten in enger Zusammenarbeit mit innovativen Industriepartnern

    Bei Interesse können Sie Erfahrungen in der Lehre sammeln und studentische Arbeiten mitbetreuen. Die Publikationstätigkeit wird ausdrücklich unterstützt.

Ihr Profil

Mit einem akademischen Abschluss in Informatik, rechnergestützten Wissenschaften, Physik oder einer verwandten Ingenieurdisziplin sind Sie bestens gerüstet für diese Stelle. Weiter erwarten wir: 

  • Interesse für innovative Lösungen für Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und erneuerbare Energien 
  • Gute kommunikative Fähigkeiten 
  • Erfahrungen in der Softwareentwicklung und Interesse an grösseren technischen Zusammenhängen in Softwareprojekten

Dafür stehen wir

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 14'000 Studierenden und rund 3'400 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Das Institut für Computational Physics (ICP) ist Teil der ZHAW School of Engineering und ist seit 25 Jahren aktiv in industrienahen Entwicklungs- und Forschungsprojekten. Am ICP arbeiten Physiker, Mathematiker und Ingeni-eure in innovativen Teams daran, mit multiphysikalisch Computermodelle in industriellen Anwendungen einen Mehrwert zu schaffen.

Am Institut sind die physikalisch-mathematischen Grundlagen gut vertreten und gleichzeitig wird das Know-how der Fachgebiete aufgearbeitet, in denen die Simulationen zur Anwendung kommen. Meist spielt die Messtechnik für die Validierung und Modellkalibrierung eine wesentliche Rolle, so dass die Sensorik in der multidisziplinären Zusammenarbeit einen besonderen Stellenwert hat.

Bitte beachten Sie, dass wir ausschliesslich Bewerbungen über die Online-Plattform berücksichtigen.

Das dürfen Sie erwarten

Wir bieten hochschulgerechte Arbeits- und Anstellungsbedingungen und fördern aktiv die Personalentwicklung unserer Mitarbeitenden und Führungspersonen. Eine detaillierte Beschreibung der Vorteile finden Sie auf der Seite «Arbeiten an der ZHAW». Hier die wichtigsten Eckpunkte:

Ihr Kontakt

Alice Joos
Recruiting Manager

alice.joos@zhaw.ch

2023-01-25
Befristet
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Winterthur Zürich 8401