Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Senior Researcher:in Versorgungsforschung im Gesundheitswesen 70 - 100 %

Sie möchten Ihre Forschungskarriere weiterentwickeln und in einem engagierten Team zu relevanten Fragen im Gesundheitswesen forschen?

Departement: School of Management and Law
Arbeitsbeginn: 1. März 2023 oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

Sie forschen zu aktuellen Fragestellungen mit gesundheitsökonomischem Fokus im Bereich Gesundheitsversorgung/Public Health. Ihre Aufgaben umfassen: 

  • Entwicklung, Akquisition, Leitung und Durchführung von Forschungsprojekten (Auftragsforschung und selbst initiierte Forschungsprojekte) 
  • Literaturreviews, Desk Research
  • Statistische Auswertung von Versorgungsdaten, Claims data, usw. (mit Stata oder R)
  • Verfassen von Publikationen in peer-reviewed Journals
  • Vorträge an nationalen und internationalen Kongressen
  • Lehre für MSc-Studierende und in der Weiterbildung (ca. 10 - 20 %)

Ihr Profil

Sie verfügen über Forschungserfahrung und möchten sich im interdisziplinären Feld der Versorgungsforschung etablieren. Sie haben als Health Professional (z. B. Arzt/Ärztin, Pflegefachperson, Physiotherapeut:in) und/oder in der Gesundheitsforschung (z. B. Public Health, Epidemiologie, Pflegewissenschaften, Pharmazie, Sozialwissenschaften, Gesundheitsökonomie) gearbeitet. Sie bringen zudem folgendes mit:

  • Breites Interesse für Fragen der Versorgungsforschung
  • Vertrautheit mit quantitativer Datenanalyse (z. B. Stata, R)
  • Bereitschaft auch andere Methoden einzusetzen («Mixed-Methods», qualitative Interviews, Case-Study-Research)
  • Kenntnisse des Schweizer Gesundheitswesens
  • Abgeschlossene Dissertation

Dafür stehen wir

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 14'000 Studierenden und rund 3'400 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) ist mit international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengängen, einem bedarfsorientierten und etablierten Weiterbildungsangebot sowie innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten eine der führenden Wirtschaftshochschulen der Schweiz. Als erstes Wirtschaftsdepartement einer Schweizer Fachhochschule erfüllt die SML die hohen Standards der Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) und zählt damit zu den besten 800 Business Schools weltweit.

Das Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie (WIG) ist Kompetenzzentrum für ökonomische und soziale Fragen im Bereich des Gesundheitswesens. Für öffentliche Einrichtungen und private Auftraggeber betreibt das Institut anwendungsorientierte Forschung.

Wir bieten Ihnen

  • eine attraktive Stelle in einem engagierten multidisziplinären Team
  • spannende Forschungsprojekte im Bereich Versorgungsforschung, welche einen relevanten Beitrag zu mehr Qualität und Effektivität im Gesundheitswesen leisten
  • die Chance, eigene Forschungsthemen langfristig zu verfolgen und ihr Profil weiterzuentwickeln
  • ein etabliertes Netzwerk mit Stakeholdern im Gesundheitswesen, anderen Forschungsinstitutionen und Universitäten
  • moderne Infrastruktur und attraktive Anstellungsbedingungen

Das dürfen Sie erwarten

Wir bieten hochschulgerechte Arbeits- und Anstellungsbedingungen und fördern aktiv die Personalentwicklung unserer Mitarbeitenden und Führungspersonen. Eine detaillierte Beschreibung der Vorteile finden Sie auf der Seite «Arbeiten an der ZHAW». Hier die wichtigsten Eckpunkte:

Ihr Kontakt

Dr. Marc Höglinger
Leiter Gesundheitsversorgungsforschung

+41 (0) 58 934 49 80
marc.hoeglinger@zhaw.ch

Philippe Zbinden
Recruiting Manager

2022-12-14
Festanstellung
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Winterthur Region Winterthur/Schaffhausen 8400