Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Wissenschaftliche/-r Assistent/-in für Versorgungsforschung im Gesundheitswesen 60 - 80 %

Sie möchten an der ZHAW praktische Erfahrungen in der Forschung an einem anwendungsorientierten Forschungsinstitut sammeln? Ihr Wissen und ihre methodischen Fähigkeiten bei Forschungsprojekten einsetzen?

Departement: School of Management and Law
Arbeitsbeginn: 1. September 2022 oder nach Vereinbarung. Die Stelle ist vorerst befristet für ein Jahr, mit Option auf Verlängerung.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen die Mitarbeitenden bei Forschungsprojekten zu aktuellen gesellschaftsrelevanten Fragestellungen der Gesundheitsversorgungsforschung. Ihre Aufgaben umfassen unter anderem: 

  • Literaturrecherchen und -synthese
  • Datenaufbereitung und -analyse mit Stata/Excel und anderer Software
  • Mithilfe beim Verfassen von Berichten und Offerten/Forschungsanträgen
  • Mithilfe bei der Durchführung von standardisierten Befragungen und qualitativen Interviews
  • Unterstützung in der Projektorganisation, z.B. Planung von Sitzungen und Workshops

Ihr Profil

Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine Person 

  • mit Bachelorabschluss in Gesundheits- oder Bewegungswissenschaften, Soziologie, Psychologie, Volkswirtschaft oder in einem verwandten Gebiet 
  • mit Affinität zu Fragestellungen im Bereich des Gesundheitswesens
  • mit Vertrautheit in der Anwendung von Statistikprogrammen (z.B. Stata, R) 
  • die stilsicher wissenschaftliche Berichte auf Deutsch schreiben kann. Englisch ist ein Plus

Hohes Engagement, Teamgeist und eine selbstständige, strukturierte und mitdenkende Arbeitsweise runden ihr Profil ab. Bitte senden Sie uns mit den Bewerbungsunterlagen eine kürzlich verfasste wissenschaftliche Arbeit (z.B. Bachelorarbeit, Seminararbeit etc.).

Dafür stehen wir

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 14'000 Studierenden und rund 3'400 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die School of Management and Law (SML) ist mit international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengängen sowie kooperativen Doktoratsprogrammen, einem bedarfsorientierten und etablierten Weiterbildungsangebot sowie innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten eine der führenden Wirtschaftshochschulen der Schweiz. Als erstes Wirtschaftsdepartement einer Schweizer Fachhochschule erfüllt die SML die hohen Standards der Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) und zählt damit zu den besten 800 Business Schools weltweit.

Das Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie (WIG) ist Kompetenzzentrum für ökonomische und sozial- und naturwissenschaftliche Fragen im Bereich des Gesundheitswesens. Für öffentliche Einrichtungen und private Auftraggeber betreibt das Institut anwendungsorientierte Forschung und arbeitet in Beratungsprojekten für Dritte. Das WIG beteiligt sich an praxisorientierten Studiengängen der Bachelor- und Masterstufen und bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten im Gesundheitswesen an.

Bitte beachten Sie, dass wir ausschliesslich Bewerbungen über die Online-Plattform berücksichtigen.

Das dürfen Sie erwarten

Wir bieten hochschulgerechte Arbeits- und Anstellungsbedingungen und fördern aktiv die Personalentwicklung unserer Mitarbeitenden und Führungspersonen. Eine detaillierte Beschreibung der Vorteile finden Sie auf der Seite «Arbeiten an der ZHAW». Hier die wichtigsten Eckpunkte:

Ihr Kontakt

Dr. Marc Höglinger
Leiter Gesundheitsversorgungsforschung

+41 (0) 58 934 49 80
marc.hoeglinger@zhaw.ch

Dagmar Debrunner
Recruiting Manager

2022-08-08
Befristet
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Winterthur Region Winterthur/Schaffhausen 8400