Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Wissenschaftliche/-r Assistent/-in im Bereich Aeroakustik 100%

Numerische und experimentelle Charakterisierung der aeroakustischen Emissionen von Drohnen mit dem Ziel, die wichtigsten Lärmquellen zu identifizieren sowie deren Wirkung auf Menschen zu quantifizieren.

Departement: School of Engineering
Arbeitsbeginn: 01.07.2022 oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

  • Selbstständige Durchführung von einfachen akustischen Messungen an fliegenden Drohnen.
  • Auswertung und Aufbereitung der Messdaten bzw. «Patterns recognition», u.U. auch mit ML Methoden.
  • Mitarbeit bei der Implementierung mathematischer Modelle auf unterschiedlichen Komplexitätsniveaus, von empirischen Formeln bis hin zu instationärer CFD.
  • Kalibrierung der mathematischen Modelle anhand der Messdaten.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/ETH/TU) in Maschinentechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Physik oder in einer ähnlichen Fachrichtung.
  • Sie sehen Ihre Stärken eher auf der experimentellen Seite, arbeiten aber auch gerne mit mathematischen Modellen (python, MATLAB), die Sie selber erstellen und weiterentwickeln.
  • Sie verlieren auch bei ungenauen Daten nicht den Überblick und planen Ihre Arbeit zielgerichtet.
  • Sie sind neugierig und beharrlich und können Themen selbstständig entwickeln.
  • Sie kommunizieren gerne, arbeiten präzise und sind motiviert, in einem kompetenten Team aktuelle und spannende Fragestellungen der angewandten Physik voran zu treiben.

Dafür stehen wir

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 14'000 Studierenden und rund 3'400 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die School of Engineering (SoE) setzt als eine der führenden technischen Hochschulen in der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen. 13 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbil-dung, Forschung und Entwicklung mit Fokus auf die Bereiche Energie, Mobilität, Information und Gesundheit.

Am Institut für Mechanische Systeme (IMES) befassen wir uns in den drei Schwerpunkten Mechanics for Modelling, Light Weight Design und Biomechanical Engineering mit hochbeanspruchten Strukturen.

Die Gruppe Light Weight Design ist auf den Gebieten Flugzeug- und Schienenfahrzeugbau, unbemannte luft- bzw. erdgestützte Plattformen wie Drohnen und Spezialfahrzeuge sowie hochdynamisch bzw. extrem kurzzeitig beanspruchte Strukturen tätig. Unsere Kernkompetenzen liegen dabei im Festigkeitsnachweis nach Regelwerken basierend auf FEM-Berechnungen, der expliziten FEM-Simulation mit diversen Hydrocodes einschliesslich FSI, in der multiphysikalischen Optimierung, der Aeroelastizität sowie in der Konstruktion und im Prototypenbau.

Das dürfen Sie erwarten

Wir bieten hochschulgerechte Arbeits- und Anstellungsbedingungen und fördern aktiv die Personalentwicklung unserer Mitarbeitenden und Führungspersonen. Eine detaillierte Beschreibung der Vorteile finden Sie auf der Seite «Arbeiten an der ZHAW». Hier die wichtigsten Eckpunkte:

Ihr Kontakt

Prof. Dr. Marcello Righi
Professor für Leichtbau

+41 (0) 58 934 67 29
rigm@zhaw.ch

Jocelyn Schaad
Recruiting Manager

jocelyn.schaad@zhaw.ch

2022-05-25
Befristet
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Winterthur Region Winterthur/Schaffhausen 8401