Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Wissenschaftliche/-r Assistent/-in für Emissionsmessungen an Flugzeugtriebwerken 50%

Sie möchten die Umweltperspektive in der Luftfahrtforschung unterstützen und halten unsere innovative Emissionsmessinfrastruktur in Stand.

Departement: School of Engineering
Arbeitsbeginn: Per 1. Juli 2021 oder nach Vereinbarung.

Ihre Aufgaben

  • Bedienung und Instandhaltung des mobilen Messsystems für Feinstaubemissionen aus Flugzeugtriebwerken SMARTEMIS am Prüfstand am Flughafen Zürich und anderen Standorten im Inland und Ausland im Rahmen von nationalen und internationalen Projekten
  • Optimierung und Weiterentwicklung des Messsystems, der Datenerfassung und Auswertung
  • Intensive Zusammenarbeit mit verschiedenen Stakeholdern und internen und externen Kollaborationspartnern
  • Planung und Organisation von Gerätetransport für Kalibrationen und Messkampagnen im In- und Ausland
  • Bestellung von Betriebsmitteln und Ersatzteilen
  • Aufbereitung und Berichterstattung von Projektresultaten 

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelorstudium (FH/Uni/ETH) in Ingenieurswissenschaften und zeigen ausgewiesenes Interesse am Fachbereich Luftfahrt und deren Einfluss auf die Umwelt. Sie haben Erfahrungen mit experimenteller Messtechnik (Kenntnisse von Aerosol- und Gasphasenmesstechnik sind von Vorteil). Sie sind handwerklich begabt, haben Freude an der praktischen Arbeit und können einfache mechanische Teile auch im CAD entwerfen. Sie haben gute IT-Kenntnisse und Erfahrung mit Datenhomogenisierung, einfacher Auswertung und Darstellung von Daten (MS Excel, R, Matlab, OriginLab, Igor Pro o.a.). Sie besitzen einen Fahrausweis der Klasse «B», dabei ist ein Anhängerausweis BE von Vorteil.

Eine selbstständige Arbeitsweise sowie gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind weitere Voraussetzungen. Eine schnelle Auffassungsgabe sowie eine flexible und ergebnisorientierte Arbeitsweise erleichtern Ihnen den Einstieg.

Die Stelle ist auf 1 Jahr befristet, mit der jährlichen Möglichkeit einer Verlängerung. Diese Stelle eignet sich insbesondere für Studienabgängerinnen und Studienabgänger sowie MSE-Studierende.

Dafür stehen wir

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die School of Engineering (SoE) setzt als eine der führenden Bildungs- und Forschungsinstitutionen in der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen. 14 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbildung, Forschung und Entwicklung mit Fokus auf die Bereiche Energie, Mobilität, Information und Gesundheit.

Das Team «Meteorologie, Umwelt und Luftverkehr» des Zentrums für Aviatik (ZAV) forscht und lehrt auf den Gebieten der Atmosphärenwissenschaften, der Umwelteinflüsse der Luftfahrt und der Luftfahrttechnologie.

Unsere Projektgruppe zeichnet sich durch ein junges und engagiertes Team, ein angenehmes Arbeitsklima sowie ein spannendes und hochinnovatives Fachgebiet aus. Es erwartet Sie ein Arbeitsplatz mitten in der Stadt Winterthur.

Das dürfen Sie erwarten

Wir bieten hochschulgerechte Arbeits- und Anstellungsbedingungen und fördern aktiv die Personalentwicklung unserer Mitarbeitenden und Führungspersonen. Eine detaillierte Beschreibung der Vorteile finden Sie auf der Seite «Arbeiten an der ZHAW». Hier die wichtigsten Eckpunkte:

Ihr Kontakt

Dr. Lukas Durdina
Fachverantwortlicher der Abteilung «Emissionsmessungen»

+41 (0) 58 934 75 24
lukas.durdina@zhaw.ch

Ramona Suter
Recruiting Manager

ramona.suter@zhaw.ch

2021-04-26
Festanstellung
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Winterthur Region Zürich 8401