Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Praktikant/-in Gesundheitsforschung mit Fokus Datenanalyse 50 - 100 %

Für die Mitarbeit bei einem Projekt zur Versorgungs- und gesundheitsökonomischen Forschung suchen wir Studierende aus dem Bereich Gesundheitswissenschaften, Volkswirtschaft, Sozialwissenschaften oder aus einem verwandten Gebiet, wie zum Beispiel Statistik.

Departement: School of Management and Law
Arbeitsbeginn: per sofort oder nach Vereinbarung befristet für 2 bis 4 Monate

Ihre Aufgaben

  • Projektmitarbeit Versorgungs- und gesundheitsökonomische Forschung
  • Aufbereitung und Analyse von Patientendaten
  • Unterstützung bei Publikation (Literaturrecherche, Verfassen wissenschaftlicher Texte)

Ihr Profil

Für die Mitarbeit bei einem Projekt zur Versorgungs- und gesundheitsökonomischen Forschung suchen wir Studierende aus dem Bereich Gesundheitswissenschaften, Volkswirtschaft, Sozialwissenschaften oder aus einem verwandten Gebiet, wie zum Beispiel Statistik. Sie haben Programmierkenntnisse in Stata sowie erste Erfahrungen in der Datenaufbereitung gesammelt und können auf Deutsch schriftlich und mündlich gut kommunizieren. Mit wechselnden Arbeitseinsätzen in Winterthur, Bern und im Homeoffice zeigen Sie sich flexibel. Eine selbständige, präzise und strukturierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

Dafür stehen wir

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die School of Management and Law ist mit international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengängen sowie kooperativen Doktoratsprogrammen, einem bedarfsorientierten und etablierten Weiterbildungsangebot sowie innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten eine der führenden Wirtschaftshochschulen der Schweiz. Als erstes Wirtschaftsdepartement einer Schweizer Fachhochschule erfüllt die SML die hohen Standards der Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) und zählt damit zu den besten 800 Business Schools weltweit.

Das Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie (WIG) ist Kompetenzzentrum für anwendungsorientierte gesundheitsökonomische Fragestellungen. Zu den Leistungsbereichen des Instituts gehören Forschungs- und Beratungsprojekte sowie Aus- und Weiterbildung.

Das dürfen Sie erwarten

Wir bieten hochschulgerechte Arbeits- und Anstellungsbedingungen und fördern aktiv die Personalentwicklung unserer Mitarbeitenden und Führungspersonen. Eine detaillierte Beschreibung der Vorteile finden Sie auf der Seite «Arbeiten an der ZHAW». Hier die wichtigsten Eckpunkte:

Ihr Kontakt

Marc Höglinger
Leiter Versorgungsforschung

+41 (0) 15 893 44 98
marc.hoeglinger@zhaw.ch

Ramona Suter
Recruiting Manager

ramona.suter@zhaw.ch

2021-02-10
Befristet
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Winterthur Region Zürich 8401