SNF will 100% Open Access in 2020

Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) will 2020 alle aus seiner Förderung resultierenden Publikationen Open Access (OA) verfügbar machen. Ab dem 1. April 2018 gelten dafür neue Förderregelungen.

Der SNF will 2020 alle aus seiner Förderung resultierenden Publikationen Open Access verfügbar machen. Ab dem 1. April 2018 gelten dafür neue Förderregelungen.
Die wichtigsten Neuerungen betreffen die Einrichtung einer Plattform für die Abwicklung von OA-Beiträgen, getrennt von laufenden Projekten und die Aufhebung der Obergrenze bei der Article Processing Charges (APC). Bei Büchern oder Buchkapiteln werden neu auch die Publikationsgebühren durch den SNF getragen. Das Embargo bei Buchpublikationen wird auf 12 Monate verkürzt.
Bei Artikeln sind keine Ausnahmen von der OA-Verpflichtung mehr möglich, der SNF wird die Erfüllung seiner Richtlinien systematisch überwachen. Weitere Details dazu finden Sie auf der Website des SNF.

Besuchen Sie zu diesem Thema auch unsere Seite Publizieren und Open Access an der ZHAW.