Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Pflegeforschung

Um eine evidenzbasierte Pflege zu gewährleisten, müssen Pflegefachpersonen pflegewissenschaftliche Literatur suchen, verstehen und weitergeben können. Besonders bei komplexen Patientensituationen und im interdisziplinären Austausch ist wissenschaftlich belegtes Wissen für «best practice» unerlässlich.

Nach Abschluss des Weiterbildungskurses Pflegeforschung sind Sie in der Lage, wissenschaftliche Literatur in Datenbanken gezielt zu suchen und Ihren Wissensgewinn strukturiert zu dokumentieren. Durch die Auseinandersetzung mit quantitativer und qualitativer Forschung lernen Sie Studien und deren Resultate zu verstehen, kritisch zu beurteilen und für Ihre klinische Praxis nutzen. Sie reflektieren in einem Portfolio wie Sie das neu erworbene Wissen in der Praxis integrieren können.

Dieser Weiterbildungskurs wird zum Nachweis des wissenschaftlichen Grundlagenwissens für die «Sur Dossier»-Aufnahme in einen CAS-Studiengang der ZHAW empfohlen.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Pflegeforschung (5 ECTS)

Start: 25.08.2020

Dauer: 8 Tage

Kosten: CHF 2'450.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen und werden elektronisch zur Verfügung gestellt. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Diplomierte Pflegefachpersonen im Akut-  und Langzeitbereich, im stationären oder ambulanten Bereich

Ziele

Absolventinnen und Absolventen

  • formulieren aktuelle Fragen an die Literatur strukturiert und zielgerichtet,
  • sind in der Lage wissenschaftliche Literatur in Datenbanken zu suchen und die Suche zu dokumentieren,
  • kennen qualitative und quantitative Forschungsdesigns und deren Methoden,
  • können Fachliteratur zusammenfassen, würdigen und dokumentieren,
  • sind in der Lage Forschungsergebnisse in ihre Praxis zu integrieren und diesen Prozess zu dokumentieren,
  • verbessern ihren schriftlichen Ausdruck.

Inhalt

  • Literatursuche und Nutzung von Datenbanken
  • Prinzipien, Methoden, Designs qualitativer und quantitativer Forschung
  • Grundlagen der Statistik
  • Fachartikel zusammenfassen und kritisch beurteilen
  • Überarbeitung eigener Texte
  • Führen eines Portfolios zur Dokumentation des Lernprozesses

Methodik

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend. Verschiedene Lehr- und Lernmethoden werden angewendet wie Referate, Fallbearbeitungen Reflexionsaufträge sowie angeleitetes und autonomes Studium.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassung

  • Diplom in Pflege,
  • Zwei Jahre Berufserfahrung, Englischkenntnisse zur Bearbeitung von Fachliteratur, Zugang zum Praxisfeld sowie die Bereitschaft, das neue Wissen in Bezug auf den Nutzen für die Praxis zu reflektieren.

Anmeldeinformationen

8 Tage à 7 Lektionen Präsenzunterricht. Zusätzlich müssen rund 90 Stunden für das Selbststudium eingerechnet werden.

Kursdaten  2020 (Änderungen vorbehalten):

25.08.2020
01.09.2020
29.09.2020
13.10.2020
20.10.2020
10.11.2020
24.11.2020
01.12.2020
Reservetermin 08.12.2020

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
25.08.2020 25.07.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre