Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Mastermodul Masterarbeit

Das Mastermodul schliesst den Master of Advanced Studies in Ihrer gewählten Fachrichtung ab und beinhaltet die Initiierung, Planung, Durchführung, Dokumentation und Reflexion eines Projektes. Ausgehend von einer konkreten Problemstellung aus Ihrer Praxis führen Sie ein evidenzbasiertes, emanzipatorisches Qualitätsentwicklungsprojekt durch. Das Projekt wird in Absprache mit Ihrem Arbeit- oder einem Auftraggeber geplant und durchgeführt. Mit der schriftlichen Masterarbeit dokumentieren Sie abschliessend das Projekt. 

Weitere Informationen und Abstracts von Masterarbeiten aus dem Fachbereich Pflege finden sie hier.

Auf einen Blick

Abschluss: Mastermodul Masterarbeit (Fachrichtung) (15 ECTS)

Start: 17.09.2019, 14.01.2020

Dauer: 6 Tage Aktionslernen

Kosten: CHF 2'200.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen und werden elektronisch zur Verfügung gestellt. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Immatrikulierte Studierende in einem Master of Advanced Studies Ergotherapie / Hebammen / Interprofessionelles Schmerzmanagement / Pflege

Ziele

Absolventinnen und Absolventen

  • planen, durchführen, dokumentieren und reflektieren ein Qualitätsentwicklungsprojekt im fachlichen Schwerpunkt,
  • vertiefen projektrelevante, fachtheoretische Themen mit Hilfe aktueller Forschungsliteratur und stellen diese verständlich dar,
  • reflektieren ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in der Rolle und Funktion als Projektleitung und leiten daraus Schlussfolgerungen ab.

Inhalt

  • Disposition (Projektplan) und Masterarbeit
  • Projektberatung durch die begleitenden Dozierenden
  • Aktionslernen in Gruppen
  • Präsentation Masterarbeit

Methodik

Aktionslernen, Beratungen durch Dozierende

Beratung und Kontakt

  • MAS Ergotherapie
    Cornelia Struchen, Leiterin Weiterbildung Ergotherapie
    E-Mail

    MAS Hebammenkompetenzen plus
    Regula Hauser, Leiterin Weiterbildung Hebammen
    E-Mail

    MAS in Gerontologischer Pflege
    Natalie Battaglia, Leiterin MAS in Gerontologischer Pflege
    E-Mail

    MAS in Onkologischer Pflege
    Sara Kohler, Leiterin MAS in Onkologischer Pflege 
    E-Mail

    MAS in Pädiatrischer Pflege
    Barbara Grädel Messerli, Leiterin MAS in Pädiatrischer Pflege
    E-Mail

    MAS in Patienten- und Familienedukation
    Bernadette Alig, Leiterin MAS in Patienten- und Familienedukation
    E-Mail

    MAS Interprofessionelles Schmerzmanagmeent
    Ursina Schmid, Leiterin MAS Interprofessionelles Schmerzmanagement
    E-Mail

  • Christine Hilber
    Services Weiterbildung

    Tel. +41 58 934 63 88
    E-Mail

     

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Immatrikulation in ein Master of Advanced Studies der Fachrichtung Ergotherapie / Hebammen / Interprofessionelles Schmerzmanagement / Pflege

Anmeldeinformationen

Der Aufwand für das Mastermodul beträgt insgesamt rund 450 Stunden. Dies beinhaltet:

  • 6 Tage Aktionslernen
  • 7 Stunden Beratung durch begleitende Dozierende
  • ca. 400 Std für Projektdurchführung und Erstellung der Masterarbeit

Kursdaten 2019/2020 (Änderungen vorbehalten)

17.09.2019
26.11.2019
14.01.2020
25.02.2020
31.03.2020
11.05.2020

 

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
17.09.2019 17.08.2019 Anmeldung
14.01.2020 14.12.2019 Anmeldung