Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Kurs: Grundlagen zu Schulgesundheit

Es werden die Grundsätze der schulärztlichen Tätigkeit vermittelt. Dazu gehören die schulärztliche Untersuchung mit standardisierten Elementen, die Epidemiologie und Prävention von übertragbaren und nicht übertragbaren Krankheiten im Setting Schule und die gesetzlichen Grundlagen dazu.

Dieser Kurs kann einzeln besucht werden und ist Bestandteil des CAS Schulärztin /Schularzt School Health Professional. Die Anerkennung des Kurses als ärztliche fachspezifische Kernfortbildung wird beantragt.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung: Grundlagen zu Schulgesundheit (2 ECTS)

Start: auf Anfrage

Dauer: 4 Tage

Kosten: CHF 1'400.00

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Haupt- und nebenamtlich tätige Schulärztinnen und Schulärzte der ganzen Schweiz
  • diplomierte Ärztinnen und Ärzte, die eine Tätigkeit als Schulärztin/Schularzt planen
  • Angehörige von anderen akademischen Gesundheitsberufen mit entsprechender Erfahrung im Setting Schule (Aufnahme sur dossier)

Ziele

Die Teilnehmenden

  • können eine schulärztliche Untersuchung mit standardisierten Elementen und Screening der Sinnesorgane durchführen
  • Können gesundheitliche Risiken erkennen und die nötigen Massnahmen einleiten bzw. empfehlen
  • unterrichten und beraten Lehrpersonen in 1. Hilfe und Notfallplänen
  • Kennen Grundlagen der Zahngesundheit
  • Erkennen und wirken präventiv bei übertragbaren Krankheiten
  • Wenden das Epidemiegesetz und die Impfstrategie korrekt an
  • Sind vertraut mit dem „life-course“ Ansatz bezügliche der Genese und des Verlaufs von nicht-übertragbaren Erkrankungen
  • Kennen Risikofaktoren für chronische, nicht-übertragbare Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter
  • Kennen erfolgreiche Präventions-Ansätze im Schulsetting (e.g. Suchtprävention, gesunde Schule)

Inhalt

  • Schulärztliche Untersuchungen in verschiedenen Lebensaltern
  • Gesundheitliche Risiken bei Kindern und Jugendlichen
  • Screening der Sinnesorgane
  • Notfallpläne, 1. Hilfe in der Schule
  • Zahngesundheit und  Zusammenarbeit mit den schulärztlichen Diensten
  • Epidemiologie, Epidemiegesetz und rechtliche Aspekte
  • Übertragbare Krankheiten, Schulausschlusskriterien
  • Impfungen in der Schule
  • Rolle des Schularztes beim Management von übertragbaren Krankheiten, Ausbruchskontrolle, Reaktion bei Pandemie
  • Epidemiologie relevanter nicht-übertragbarer Erkrankungen mit Ursprung und Auftreten im Kindesalter: z.B. Asthma oder metabolischen Erkrankungen (Adipositas, Diabetes).
  • Epidemiologie relevanter Risikofaktoren von nicht-übertragbaren Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter, z.B.: Bewegungsmangel, Ernährung und Übergewicht, Umweltfaktoren, Suchtmittelkonsum etc.

Methodik

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend. Verschiedene Lehr- und Lernmethoden werden angewendet wie Referate, Fallbearbeitungen, Reflexions- und Praxisaufträge sowie angeleitetes und autonomes Selbststudium. «Blended Learning» kommt zur Anwendung = Präsenzlernen wird mit informations- und kommunikationstechnologiegestützten Lernen ergänzt.

Der Aufwand für den Kurs beträgt insgesamt rund 60 Stunden. Der Präsenzunterricht an der ZHAW umfasst 4 Tage (ca 30 Std), das Selbststudium auch ca. 30 Stunden.

Ein Unterrichtstag dauert in der Regel von 08.30 bis 16.30 Uhr.

Beratung und Kontakt

  • Anita Manser
    Leiterin interprofessionelle Weiterbildung, Institut für Gesundheitswissenschaften

    Fachliche Leitung
    Dr. med. Susanne Stronski, MPH, Fachärztin für Kinder- und Jugendliche, School Health expert
    Dr. med. Annemarie Tschumper, MPH

  • Bettina Müller
    Services Weiterbildung

    Tel. +41 58 934 63 79
    E-Mail

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

  • Abgeschlossenes Medizinstudium mit mindestens zwei Jahren klinischer, mit Vorteil pädiatrischer Berufserfahrung
  • Sur Dossier können Ausnahmen bewilligt werden

Anmeldeinformationen

Kurstage (Änderungen vorbehalten):
Daten werden in Kürze bekannt gegeben.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads