Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Handwerk in der Ergotherapie: Vom Glück etwas mit den eigenen Händen zu schaffen

In diesem Weiterbildungskurs reflektieren Sie kritisch das kontrovers diskutierte therapeutische Mittel Handwerk. Mit der Dozentin Kim Roos vertiefen Sie Ihr theoretisches Wissen zur Einbettung des Handwerks in der Ergotherapie sowie dessen Übertragung in die Praxis. Zudem setzen Sie sich mit der Evidenz des Handwerks im therapeutischen Setting auseinander. Anschliessend lernen Sie in einem Workshop unter der Leitung der Textildesignerin Laura Locher ein methodisches Vorgehen bei der Entwicklung neuer Projekte und Ideen kennen und wenden dieses an einer konkreten Fragestellung an. Weiter diskutieren Sie die Anwendung des Handwerks in der interaktionellen Gruppe unter der Leitung der Ergotherapeutin Selina Süsstrunk.

Dieser Kurs ist Teil der CAS Best Practice in Ergotherapie der Fachrichtungen Berufliche Integration, Geriatrie, Neurologie, Pädiatrie und Psychiatrie und kann daran angerechnet werden.

Auf einen Blick

Abschluss : Kursbestätigung: "Handwerk in der Ergotherapie: Vom Glück etwas mit den eigenen Händen zu schaffen"

Start : 16.01.2021

Kosten : CHF 295.00

Bemerkung zu den Kosten : 


Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen und werden elektronisch zur Verfügung gestellt. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort : 


Dieser Kurs findet online statt

Unterrichtssprache : Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Ergotherapeutinnen und -therapeuten aller Fachrichtungen

Ziele

Als Absolventin oder Absolvent

  • haben Sie Ihr Wissen zur theoretischen Einbettung des ergotherapeutischen Mittels Handwerk vertieft
  • wenden Sie ein methodisch strukturiertes Vorgehen zur Entwicklung von kreativen Ideen und Projekten an
  • reflektieren Sie den ergotherapeutischen Einsatz des Handwerks in der interaktionellen Gruppe
  • transferieren Sie die Erkenntnisse auf Ihren eigenen therapeutischen Kontext

Inhalt

  • Die Bedeutung des Handwerks aus unterschiedlichen Perspektiven
  • Bezüge zum Handwerk als Mittel in der Ergotherapie
  • Methodisches Vorgehen zur kreativen Ideenentwicklung
  • Interaktionelle Projektarbeit und andere Gruppen mit Handwerk als Mittel

Methodik

Um diese Ziele zu erreichen setzen die Dozierenden unterschiedliche Methoden ein:

  • Referat
  • Praktische Übung
  • Gruppenarbeit

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Kim Roos, Ergotherapeutin MSc, Dozentin ZHAW

Laura Locher, MA Fashion Design, freischaffende Textildesignerin

Selina Süsstrunk, Ergotherapeutin MAS

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Kursdatum (Änderungen vorbehalten):
16.01.2021

Unterrichtszeit:
09.15 - 16.30 Uhr (7 Lektionen)

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
16.01.2021 16.12.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre