Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Ergotherapie bei Kindern mit Zerebralparese

In diesem Weiterbildungskurs im Rehabilitationszentrum Affoltern am Albis geben Ihnen Dr. med. Andreas Meyer-Heim, Chefarzt und ärztlicher Leiter des Rehabilitationszentrums, und Anika Stoffel, Ergotherapeutin, Einblick in das Thema Kinder mit Zerebralparesen. Neben aktuellsten Erkenntnissen zum Störungsbild lernen Sie spezifische Assessments, Klassifizierungssysteme sowie die am häufigsten angewendeten Therapieansätze kennen und vergleichen diese im Hinblick auf ihre Evidenz. Nicht zuletzt besuchen Sie das Robotik-Labor des Rehabilitationszentrums.

Dieser Kurs ist Teil der CAS Best Practice in Ergotherapie - Pädiatrie und kann daran angerechnet werden.

Auf einen Blick

Abschluss : Kursbestätigung: Ergotherapie bei Kindern mit Zerebralparese

Start : auf Anfrage

Dauer : 1 Tag

Kosten : CHF 295.00

Bemerkung zu den Kosten : 


Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen und werden elektronisch zur Verfügung gestellt. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort : 


Bitte beachten Sie, dass dieser Kurs im Rehabilitationszentrum Affoltern am Albis stattfindet.

Unterrichtssprache : Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Ergotherapeutinnen und -therapeuten im Fachbereich Pädiatrie

Ziele

Als Absolventin oder als Absolvent

  • erweitern Sie ihre Kenntnisse in Hinblick auf die Klassifikation, Subtypen und Komorbiditäten von Kindern mit zerebralen Bewegungsstörungen
  • kennen Sie die Therapiekurven-CP Motorik, ziehen entsprechende Schlüsse und berücksichtigen diese bei der Auswahl Ihrer Intervention
  • kennen Sie die spezifischen Assessments für Kinder mit zerebralen Bewegungsstörungen
  • kennen Sie die häufigsten in der klinischen Praxis angewendeten Therapieansätze, können diese in Hinblick auf ihre Evidenz vergleichen und praxisrelevante Schlüsse ziehen.
  • erhalten Sie einen Einblick in die verfügbaren Orthesen und Hilfsmittel

Inhalt

  • Definition, Ätiologie, Epidemiologie
  • Klassifikationen und spezifische Assessments
  • Vorstellen der Therapiekurven-CP Motorik
  • Therapieansätze auf verschiedenen ICF-Ebenen
  • Evidenzlage zu den eingesetzten Therapieansätze
  • Bedeutung der Robotik in der Therapie
  • Einsatz von Orthesen und Hilfsmitteln

Methodik

Um diese Ziele zu erreichen, setzen die Dozierenden unterschiedliche Methoden ein:

  • Vorlesungen
  • Gruppenarbeit
  • Fallbeispiele

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

PD Dr. med. Andreas Meyer-Heim, Chefarzt und ärztlicher Leiter des Rehabilitationszentrums Affoltern am Albis des Kinderspitals Zürich

Anika Stoffel, Ergotherapeutin MSc und Leiterin Weiterbildung Ergotherapie ZHAW

Anmeldung

Zulassung

Ergotherapeutinnen und -therapeuten im Fachbereich Pädiatrie

Anmeldeinformationen

Daten werden aufgeschaltet, wenn bekannt.

Anmeldung auf Interessentenlise möglich.
 

 

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre