Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Ergotherapie bei Kindern mit kognitiver Beeinträchtigung

In diesem Weiterbildungskurs erhalten Sie Einblick in das Thema Kinder mit kognitiver Beeinträchtigung. Neben aktuellsten Erkenntnissen zum Thema, lernen Sie Möglichkeiten der Evaluation sowie mögliche Therapieansätze kennen und vergleichen diese – mit Blick auf ihre Evidenz.

Der Kursinhalt richtet sich sowohl an Ergotherapeutinnen und -therapeuten, die ihr Wissen auffrischen möchten, als auch an Teilnehmende, die noch am Anfang ihrer Berufslaufbahn stehen.

Dieser Kurs ist Teil des CAS Best Practice in Ergotherapie  – Pädiatrie und kann daran angerechnet werden.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Ergotherapie bei Kindern mit kognitiver Beeinträchtigung

Start: 31.08.2020

Dauer: 1 Tag / 7 Lektionen

Kosten: CHF 295.00

Bemerkung zu den Kosten: 


Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen und werden elektronisch zur Verfügung gestellt. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 


Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Ergotherapeutinnen und -therapeuten aus dem Fachbereich Pädiatrie

Ziele

Als Absolventin oder Absolvent

  • wenden Sie verschiedene Lernformen und deren Auftreten bei kognitiven Beeinträchtigungen an
  • setzen Sie ein Modell der emotionalen Entwicklung im Kontext kognitiver Beeinträchtigung ein
  • erkennen Sie Risikofaktoren für das Auftreten herausfordernder Verhaltensweisen bei Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung und beziehen diese ein
  • haben Sie Ihre Kenntnisse in Hinblick auf die Evaluation und Intervention von Kindern mit kognitiver Beeinträchtigung aktualisiert und erweitert
  • können Sie einen Bezug zu evidenzbasierten Therapieansätzen herstellen und diese bei Ihren Klientinnen und Klienten anwenden
  • setzen Sie sich kritisch mit den empfohlenen Therapieansätzen und Interventionen auseinander

Inhalt

  • Definition, Epidemiologie
  • Emotionale Entwicklung bei Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung
  • Evaluationsmöglichkeiten
  • Interventionsmöglichkeiten bei Kindern mit kognitiver Beeinträchtigung
  • Evidenz hinsichtlich der eingesetzten Therapieansätze
  • Anwendung der Therapieansätze bei konkretem Fallbeispiel
  • Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen

Methodik

Vorlesungen
Fallbeispiele
Erfahrungsaustausch in Kleingruppen

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Kursdaten (Änderungen vorbehalten):
31.08.2020

Unterichtszeiten:
09.15 - 16.30 Uhr

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
31.08.2020 31.07.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads