Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Erfolgreich kommunizieren als Health Professional

Achtung: Dieses Modul wird aktuell neu konzipiert. Details werden hier publiziert, sobald bekannt; ca. Sommer 2022. In diesem Modul erarbeiten Sie sich das Rüstzeug für erfolgreiche Kommunikation im Beruf. Dazu üben Sie, wirkungsvoll und glaubwürdig aufzutreten. Sie lernen, Ihre Sichtweisen schriftlich wie mündlich adressatengerecht zu kommunizieren und überzeugend zu argumentieren. Herausfordernde Gesprächssituationen trainieren Sie mit Fallbeispielen. Zudem befassen Sie sich mit Gesprächsführungstechniken und produzieren – nach einer Einführung in Bildsprache und Textsorten – ein Kommunikationsmittel.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung: Erfolgreich kommunizieren als Health Professional (5 ECTS)

Start:

auf Anfrage

Dauer:

Folgt sobald bekannt

Kosten:

CHF 2'450.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind in den Kosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: 

ZHAW, Campus Stadt-Mitte, Gebäude MG, Katharina-Sulzer-Platz 9, 8400 Winterthur (Auf Google Maps anzeigen)

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen FH oder HF

Ziele

Achtung: in Überarbeitung bis Sommer 2022

Als Absolventin oder Absolvent dieses Moduls:

  • verfügen Sie über das Rüstzeug, um wirkungsvoll und glaubwürdig aufzutreten,
  • kommunizieren Sie Ihre Sichtweisen adressatengerecht und argumentieren überzeugend im interprofessionellen Team,
  • können Sie verschiedene Gesprächsführungstechniken anwenden,
  • haben Sie sich mit Themen wie schriftliche Kommunikation, Bildsprache und Health Advocacy auseinandergesetzt und sind in der Lage, selber ein Kommunikationsmittel zu erstellen.
Esther Weitnauer
«Ich habe gelernt, wie ich Fachsprache so einsetzen kann, dass sie mir den Weg zu einer erfolgreichen Therapie ebnet.»

Esther Weitnauer, Ergotherapeutin, Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Solothurn

Inhalt

Achtung: in Überarbeitung bis Sommer 2022

  • Auftrittskompetenzen
  • Verbale, nonverbale, paraverbale Kommunikation
  • Gesprächsaufbau und -technik
  • Geschlechterspezifische Kommunikation
  • Klientenzentrierte Kommunikation
  • Kommunikation im inter-/ intraprofessionellen Team
  • Motivierende Gesprächsführung
  • PR
  • Schriftliche Textarten und -gestaltung
  • Bildsprache
  • Diskussions- & Gesprächsleitung
  • Erstellen eines Kommunikationsmittels (z.B. Webseite, Flyer, Radiobeitrag, Blog, Vernehmlassung)

Dieser Weiterbildungskurs ist Teil der CAS Ergotherapie heute und morgen und Schmerz Proficient sowie des MAS Interprofessionelles Schmerzmanagement und kann daran angerechnet werden.

Methodik

Um Sie beim Erreichen der Ziele zu unterstützen, setzen die Dozierenden folgende Lehr- und Lernformen ein:

  • Vorlesungen
  • Auftritts- und Kommunikations-Skills-Training
  • Üben im Rollenspiel und mit Fallbeispielen
  • Reflexions- und Praxisaufträge einzeln oder in Gruppen
  • Begleitetes und autonomes Selbststudium
  • Blended Learning, d.h. eine Kombinati­on aus Präsenz- und mediengestütztem Unterricht

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassungskriterien

  • Fachpersonen aus dem Gesundheitsbereich FH oder HF
  • Weitere Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen auf Anfrage
  • Berufserfahrung ist erwünscht

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2023: (Änderungen vorbehalten)

Voraussichtlich August 2023 (genaueres und weitere Daten werden hier publiziert, sobald bekannt; ca. Sommer 2022)

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Andrea Weise.

Kurszeiten:
09.15-16.30 Uhr (Abweichungen sind möglich)

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre