Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Depression und Sucht als Einflussfaktoren in der ergotherapeutischen Behandlung

Unabhängig vom Fachbereich treffen Ergotherapeutinnen und -therapeuten häufig auf Menschen, die an Depressionen oder Sucht leiden – sei es als Erst- oder Zweitdiagnose. In diesem Kurs vermittelt Ihnen der Fachpsychologe für klinische Psychologie und Psychotherapie Prof. Dr. Hugo Grünwald neueste Erkenntnisse zu diesen Krankheitsbildern sowie psychotherapeutische Ansätze. Zudem diskutieren Sie die Auswirkung der Symptome auf die Handlungsfähigkeit der Betroffenen und die therapeutische Haltung und Vorgehensweisen.

Dieser Kurs ist Teil der CAS Best Practice in Ergotherapie der Fachrichtungen Berufliche Integration, Geriatrie, Neurologie, Pädiatrie und Psychiatrie und kann daran angerechnet werden.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung: Depression und Sucht als Einflussfaktoren in der ergotherapeutischen Behandlung

Start: 14.11.2020

Dauer: 1 Tag

Kosten: CHF 295.00

Bemerkung zu den Kosten: 


Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen und werden elektronisch zur Verfügung gestellt. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 


Der Kurstag findet im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Ergotherapeutinnen und -therapeuten

Ziele

Als Absolventin oder als Absolvent

  • kennen Sie die neuesten Erkenntnisse zum Krankheitsbild Depression
  • reflektieren Sie die Auswirkungen der Depression auf die Handlungsausführung der Betroffenen
  • diskutieren Sie die ergotherapeutischen Interventionsmöglichkeiten und reflektieren die therapeutische Haltung bei Depression
  • kennen Sie die neuesten Erkenntnisse zu Suchtverhalten
  • verstehen Sie die Auswirkungen des Suchtverhaltens auf die Handlungsausführung
  • diskutieren Sie die ergotherapeutischen Interventionsmöglichkeiten und reflektieren die therapeutische Haltung bei Sucht

Inhalt

  • neueste Erkenntnisse zum Krankheitsbild Depression
  • Überblick substanzgebundene Suchtverhalten
  • Auswirkungen auf die Handlungsfähigkeit bei Menschen mit Depression
  • Auswirkungen auf die Handlungsfähigkeit bei Menschen mit Suchtverhalten
  • Therapeutische Haltung und Beziehungsgestaltung bei Menschen mit Depression bzw. Sucht

Methodik

Um Sie beim Erreichen der Ziele zu unterstützen, setzt die Dozierende folgende Lehr- und Lernformen ein:

  • Inputreferat
  • Praktische Übungen

Beratung und Kontakt

  • Brunhilde Matter, Dozentin ZHAW
    Leiterin CAS Best Practice in Ergotherapie

    E-Mail

  • Brigitte Kiss
    Services Studierende und Weiterbildung

    Tel. +41 58 934 65 27
    E-Mail

Veranstalter

Dozierende

Prof. Dr. Hugo Grünwald, Fachpsychologe für klinische Psychologie und Psychotherapie FSP

Anmeldung

Zulassung

Ergotherapeutinnen und -therapeuten

Anmeldeinformationen

Kursdatum (Änderungen vorbehalten):
14.11.2020

Unterrichtszeiten:
09.15 - 16.30 Uhr (7 Lektionen)

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
14.11.2020 14.10.2020

Downloads und Broschüre

Broschüre