Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Zusammenarbeit / Versicherungen, Verordnungen und Abrechnung

Gewichtung Kursinhalt
Wissen:
●●●○○
theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen

Anwendung: ●●○○○
praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung

Anrechenbarkeit:
Stroke - Fokus Therapie / Stroke - Fokus Therapie plus

Details Kursinhalt
In diesem Kurs befassen Sie sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen der Leistungserbringung von Ergo- bzw. Physiotherapie in der Praxis. Weiter werden relevante Schnittstellen zu anderen Berufsgruppen beleuchtet. So lernen Sie z.B. welche Informationen für Ärztinnen/Ärzte und Versicherungen wichtig sind, damit Sie Ihre Patientinnen/Patienten optimal versorgen können.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung, Zusammenarbeit / Versicherungen, Verordnungen und Abrechnung

Start: 02.10.2020

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 480.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit statt, welches in wenigen Gehminuten ab Bahnhof Winterthur erreichbar ist.

ZHAW
Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8401 Winterthur

Besuchen Sie die nächste Infoveranstaltung der Weiterbildung am Departement Gesundheit für detaillierte Informationen.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten
  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten

Ziele

Die Teilnehmenden

  • können als Leistungserbringer ihre ergo-bzw. physiotherapeutische Berufstätigkeit bezüglich Gestaltung des Leistungsauftrags und dessen Vergütung gesetzes- und tarifkonform abwickeln
  • können die sozialversicherungsrechtlichen Grundlagen ergo-/physiotherapeutischer Leistungserbringung nachvollziehen
  • kennen die einschlägigen Gesetzesartikel im Krankenversicherungsrecht (KVG/KLV) und die berufsspezifischen tarifarischen Rahmenbedingungen und sie verstehen deren Anwendung im Rahmen von Leistungsvergütung und Kostengutsprache
  • kennen die gesetzlichen Grundlagen zur Tätigkeit vertrauensärztlicher Dienste und deren Rolle bzw. Handlungsspielraum bei der Beurteilung der Leistungsübernahmepflicht von Kostenträgern
  • verstehen Möglichkeiten und Grenzen des Handlungspotentials der Akteure ergo-/physiotherapeutischer Leistungserbringung im Rahmen strittiger Leistungsentscheide
  • können relevante Netzwerke finden und nutzen
  • können gesellschaftliche, gesundheits- und finanzpolitische Rahmenbedingungen erklären

Inhalt

  • Finanzpolitische Rahmenbedingungen
  • Beteiligte Netzwerke und Organisationen
  • Networking und Lobbying

Methodik

Referate, Gruppenarbeiten, Diskussion, Selbststudium

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Kooperationspartner

Anmeldung

Zulassung

  • Physiotherapeutin oder -therapeut FH oder HF
  • Ergotherapeutin oder -therapeut FH oder HF
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kurstage 2020 (Änderungen vorbehalten):
02.10.2020
03.10.2020

Unterrichtszeiten:
09:15 - 16:30 Uhr

Angebotsrhythmus:
Alle zwei Jahre

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
02.10.2020 02.09.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre