Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Taping in Sport und Rehabilitation

Gewichtung Kursinhalt
Wissen:
●●○○○
theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen

Anwendung: ●●●○○
praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung

Details Kursinhalt
Wir vermitteln Ihnen den aktuellen Stand von Theorie und Evidenz zum Thema Taping in Sport und Rehabilitation. Indikationen und Kontraindikationen besprechen wir ebenso wie begleitende Teste und deren Anwendung. Neben dem klassischen Tape demonstrieren wir elastische und funktionelle/korrigierende Tapes (z.B. Kinesio, McConnell, Mulligan) und die Anwendung der entsprechenden Techniken.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung, Taping in Sport und Rehabilitation

Start: auf Anfrage

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 530.00

Bemerkung zu den Kosten: 


CHF 50.00 für Tapematerial sind in den Kurskosten enthalten.
Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit statt, welches in wenigen Gehminuten ab Bahnhof Winterthur erreichbar ist.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71, ab August 2020: Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

Besuchen Sie die nächste Infoveranstaltung der Weiterbildung am Departement Gesundheit für detaillierte Informationen.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Physiotherapeutinnen und -therapeuten

Ziele

  • Sie kennen die wichtigste aktuelle Evidenz zum Thema Taping
  • Sie kennen Indikationen und Kontraindikationen für dessen Anwendung. Sie können Teste, welche die Wahl des Tapes beeinflussen, durchführen
  • Sie kennen verschiedene Tapingtechniken aus Therapie und Prävention und sind in der Lage, diese effektiv anzubringen

Inhalt

  • Current Evidence zum Thema Tapen allgemein
  • Klassisches Tapen (Rigid Tape/ Starrtape): Theoretischer Hintergrund und Praxis der häufigsten klassischen Tapes der oberen und unteren Extremität
  • Kinesiologisches Tapen: Theoretischer Hintergrund und Praxis der Muskeltechniken, Ligamenttechniken und Faszientechnik der oberen und unteren Extremität sowie des Rumpfes
  • Korrigierende Tapes: Theoretischer Hintergrund und praktisches tapen im Bereich Knie, Fuss, Schulter und Ellbogen
  • Zugehörige Teste und typische klinische Muster

Methodik

Vorlesung und praktisches Üben

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassung

  • Physiotherapeutin oder -therapeut FH oder HF
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kurstage 2021 (Änderungen vorbehalten):
Nächste Durchführung voraussichtlich 2021. Die Daten sind in Planung und werden so bald wie möglich aufgeschaltet.

Unterrichtszeiten:
09.15 - 16.30 Uhr

Angebotsrhythmus:
Dieser Kurs wird in der Regel alle 2 Jahre durchgeführt.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre