Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Schwangerenvorsorge durch die Hebamme

Anmelden

Anhand des salutophysiologischen Modells erweitern Sie Ihre Kenntnisse zur Hebammenarbeit in der Schwangerschaft zu Gesundheit, Ressourcen und Kompetenzen von Mutter und Kind. Sie schätzen Anpassungsprozesse auf verschiedenen Ebenen ein und wenden dafür praxisbezogene Instrumente an. Zudem analysieren Sie Ihre Haltung zu einem konsequent frauenzentrierten Betreuungskonzept und fördern die Umsetzung im gesundheitspolitischen Kontext.

Bei den Current Clinical Topics (CCT) handelt es sich um ein- oder zweitägige Weiterbildungskurse. Sie bieten vertiefte Einblicke zu aktuellen Themen und Inhalten, evidenzbasiert und praxisbezogen.

Dieser CCT-Kurs kann angerechnet werden an das Modul Schwangerenbetreuung durch die Hebamme.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung „Schwangerenvorsorge durch die Hebamme“

Start: auf Anfrage

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 550.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Studierende CHF 200.--

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 

Der 2. Kurstag wird online durchgeführt. Der 1. Tag findet im Gebäude des Departements Gesundheit statt. Dieses erreichen Sie in nur wenigen Gehminuten vom Bahnhof Winterthur.

ZHAW

Departement Gesundheit

Katharina-Sulzer-Platz 9

8400 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Hebammen

Ziele

Die Teilnehmerinnen lernen die Salutogenese und das salutophysiologische Betreuungsmodell im Kontext der Schwangerenbetreuung kennen. Die neu erworbenen Kenntnisse, werden durch die der Anwendung von praktischen Betreuungsinstrumenten ergänzt

Inhalt

  • Salutophysiologie
  • Schwangerenbetreuung
  • Anamnese
  • Betreuungsprozesse
  • Betreuungsinstrumente

Methodik

  • Vorlesungen
  • Fallbesprechungen
  • Begleitetes Selbststudium
  • Gruppenarbeiten
  • Diskussionen
  • Reflexion
  • Individuelles Lernen

Beratung und Kontakt

  • Regula Hauser, MPH

    Leitung Weiterbildung und Dienstleistung

    Institut für Hebammen

    E-Mail

  • Brigitte Kiss

    Services Weiterbildung

    Tel. +41 58 934 65 27

    E-Mail

Veranstalter

Dozierende

Christin Tlach, MSc Midwifery, freipraktizierende Hebamme, SAFE Mentorin, BBT Bindungsbasierte Beratung und Therapie

Beatrix De Pascalis, MSc Midwifery, freipraktizierende Hebamme, Hebammenpraxis Appenzell

Anmeldung

Zulassung

  • Hebamme BSc, HF mit NTE, HF
  • Studierende
  • Berufstätigkeit im Bereich Schwangerenbetreuung von Vorteil
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2022 folgen demnächst.

Kurszeiten:

in der Regel von 09.15 - 16.30 Uhr (Ausnahmen sind möglich)

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre