Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Risikomanagement bei Schwindel und Gleichgewichtsstörungen

Anmelden

Gewichtung Kursinhalt
Wissen:
●●○○○
theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen

Anwendung: ●●●○○
praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung

Anrechenbarkeit:
CAS Klinische Expertise in Akutstationärer Physiotherapie
CAS Klinische Expertise in Geriatrischer Physiotherapie

Details Kursinhalt
Sie befassen sich mit der Untersuchung und Behandlung von Schwindel und Gleichgewichtsstörungen. Dabei werden mögliche Konsequenzen von Symptomen bei  älteren und vorerkrankten Menschen im akutstationären Setting betrachtet. Sie werden befähigt eine situationsbezogene und alltagsrelevante Evaluation und Therapie durchzuführen, unterschiedliche Schwindeltypen zu differenzieren und allfällige Prädiktoren zu erkennen. Nach dem Kursbesuch führen Sie die Therapieplanung gemäss den aktuell geltenden Leitlinien durch und therapieren patientenzentriert.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung, Risikomanagement bei Schwindel und Gleichgewichtsstörungen

Start: 23.08.2021

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 480.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit statt, welches in wenigen Gehminuten ab Bahnhof Winterthur erreichbar ist.

ZHAW
Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

Besuchen Sie die nächste Infoveranstaltung der Weiterbildung am Departement Gesundheit für detaillierte Informationen.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Physiotherapeutinnen und -therapeuten

Ziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage,

  • im Anamnesegespräch mögliche Schwindelprobleme und Gleichgewichtsstörungen zu erkennen
  • Prädiktoren für ein erhöhtes schwindel-assoziiertes Sturzrisiko zu erkennen
  • aktuelle Assessments zielführend anzuwenden und die dazugehörenden theoretischen Hintergründe und die Literatur zu kennen
  • unterschiedliche Schwindeltypen zu differenzieren und Gleichgewichtsstörungen von weiterführenden Ursachen abzugrenzen
  • die Mechanismen und relevanten Umweltfaktoren bei multifaktoriellem Schwindel zu erkennen, sowie entsprechende Behandlungsmöglichkeiten anzuwenden
  • bei akutem Schwindel gezielt und im interprofessionellen Team zu intervenieren und eine professionelle ambulante Nachsorge zu ermöglichen
  • Therapiestrategien bei chronischem Schwindel gezielt anzuwenden
  • nach den aktuellen Guidelines zu handeln und diese in den klinischen Alltag zu integrieren

Inhalt

  • Schwindel als Leitsymptom: Einführung in die Pathophysiologie (z.B. vestibulärer und multisensorischer Schwindel)
  • Differnzierung akuter, chronischer und multifaktorieller Schwindel
  • Grundlagen zu erweiterten funktionellen Defiziten und Assessments bei Gleichgewichtsstörungen
  • Auseinandersetzung mit möglichen Assessments, einer umfassenden Schwindel und Gleichgewichtsabklärung
  • Praktische Anleitung zur physiotherapeutischen Intervention
  • Aktuelle Guidlines und deren praktische Anwendung
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit

Methodik

Referate, praktisches Arbeiten, Gruppenarbeiten, Diskussion, Videos, Selbsterfahrung, Selbststudium

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Andrea Nüesch
Cornelia Meier, BSc PT

Anmeldung

Zulassung

  • Physiotherapeutin/-therapeut FH oder HF
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2021 (Änderungen sind vorbehalten):
23.08.2021
24.08.2021

Unterrichtszeiten:
09:15 - 16:30 Uhr

Hinweis:
Dieser Kurs ist ausgebucht. 

Angebotsrhythmus:
Dieser Kurs wird in der Regel alle zwei Jahre durchgeführt.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
23.08.2021 23.07.2021 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre