Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Respiratorische Physiotherapie und non invasive Ventilation

Gewichtung Kursinhalt
Wissen:
●●●○○
theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen

Anwendung: ●●○○○
praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung

Anrechenbarkeit:
CAS Klinische Expertise in Akutstationärer Physiotherapie

Details Kursinhalt
Im Kurs werden NIV, Bronchialdrainage, Lungenrekrutierungsmanöver und die respiratorische Rehabilitation sowie deren Synergien thematisiert. Der Fokus liegt auf dem klinischen Management der Techniken sowie auf den physio-pathologischen Zusammenhängen zwischen Atemmechanik, Herz-Kreislauf und Ventilation. Es wird eine Reflexions- und Handlungsstruktur vermittelt, welche die Anpassung der NIV an akute und stabile Situationen erlaubt.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung, Respiratorische Physiotherapie und non invasive Ventilation

Start: auf Anfrage

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 480.00

Bemerkung zu den Kosten: 

 

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Bei Absolvierung des gesamten CAS kann während der Studiendauer aus dem Bereich Akutstationäre Physiotherapie kostenlos ein zusätzliches CCT nach Wahl besucht werden.
Preisänderungen sind vorbehalten.

Vier frei wählbar absolvierte CCT's können zur Kursreihe Current Clinical Topics im Umfang von 5 Credits (ECTS) ausgebaut werden, wenn zusätzlich ein Leistungsnachweis in Form einer Case Study erbracht wird.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden in den Gebäuden des Departements Gesundheit statt. Diese erreichen Sie in wenigen Gehminuten vom Bahnhof Winterthur.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Besuchen Sie die nächste Infoveranstaltung der Weiterbildung Physiotherapie für detaillierte Informationen.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Physiotherapeutinnen und -therapeuten

Ziele

Sie sind in der Lage

  • die non invasive Ventilation sowie ihre physiologischen Wirkungen zu definieren
  • die Problematik der Ateminsuffizienz im akuten und stabilen Kontext differenziert  zu benennen und erkennen die spezifischen Indikationen für die NIV
  • eine Probebehandlung mit NIV auszuführen sowie deren Wirkung zu objektivieren und  Entscheidungen bezüglich der Anpassung der Parameter zu treffen
  • Die Konzepte der respiratorischen Rehabilitation, Bronchialdrainage und Lungenrekrutierung mit den Effekten der NIV zu  ergänzen und deren Synergie zu erkennen

Inhalt

  • Indikationen und Definition non invasive Ventilation sowie deren physiotherapeutisches Potenzial
  • Einfluss der NIV auf die Atemmechanik und die Hämodynamik
  • Konzepte der Bronchialdrainage, Lungenrekrutierung und respiratorischen Rehabilitation
  • praktisches Umsetzen und Evaluieren der NIV sowie Integration der Bronchialdrainage, Lungenrekrutierung und respiratorischen Rehabilitation

Methodik

Referate, Diskussion, praktisches Üben, Gruppenarbeiten, Austausch und Reflexion

Beratung und Kontakt

  • Barbara Gubler, Leiterin CAS Klinische Expertise in Akutstationärer Physiotherapie

    Barbara Gubler, PT FH,
    MAS in Social Services and Health Care Management
    Leiterin CAS Klinische Expertise in Akutstationärer Physiotherapie

    E-Mail

  • Regula Hochuli
    Sekretariat Weiterbildung
     

    E-Mail
    Tel. +41 58 934 74 40

Veranstalter

Dozierende

  • Marius Huber, Physiotherapeut FH
    CAS Physiothérapie Cardio-Respiratoire
    CAS Praticien Formateur
  • Kathleen Grant, Physiotherapeutin

Anmeldung

Zulassung

  • Physiotherapeutin / -therapeut FH oder HF
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2021 (Änderungen sind vorbehalten):
Die Daten sind in Planung und werden so rasche wie möglich aufgeschaltet.

Unterrichtszeiten:
09:15 - 16:30 Uhr

Angebotsrhythmus:
Dieser Kurs wird in der Regel alle zwei Jahre durchgeführt.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre